Wegen der Corona-Krise mussten zahlreiche Betriebe in Deutschland vorübergehend schließen. In der Gewerbeversicherung bedeutet das eine Gefahrerhöhung. Vermittler sollten ihren Kunden also jetzt dazu raten, ins Kleingedruckte ihrer Verträge zu schauen, und sich beim Versicherer zu melden. mehr

Satter Geldregen für die xbAV: Der Dienstleister, der Unternehmen bei der digitalen Abwicklung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) unterstützt, hat 25 Millionen Euro neues Kapital einsammeln können. Wofür die zusätzlichen Mittel verwendet werden sollen, erfahren Sie hier. mehr

Die Corona-Krise stellt derzeit das Leben der Deutschen auf den Kopf – viele Versicherer haben deshalb mit speziellen Angeboten für Privatkunden reagiert. So gibt es sowohl bei der Gothaer als auch bei der Basler einen kostenlosen Unfallschutz für Kinder, die Zurich greift Lebensversicherungskunden bei finanziellen Engpässen unter die Arme, die Provinzial Nordwest hilft gleich auf mehreren Ebenen, die DA Direkt bietet eine kontaktlose Pannenhilfe an und HDI informiert über Cyber-Risiken im Homeoffice. mehr

„Die bereits sichtbaren, aber auch die zu erwartenden wirtschaftlichen Verwerfungen durch die Corona-Krise verunsichern viele Privatkunden und Freiberufler“, sagt Jürgen Moll, Vorstand der A.S.I. Wirtschaftsberatung. „Sie fragen sich, wie sie mit ihrer Finanz- und Vorsorgeplanung umgehen sollen?“ Was er ihnen jetzt zum Thema Vorsorge und Finanzen rät, erklärt Moll in seinem Gastbeitrag. mehr

Die Privathaftpflichtpolice gehört zu den wichtigsten Angeboten im Versicherungsvertrieb – aber nicht jeder Anbieter hat unter Maklern einen guten Ruf. Welche Unternehmen in der Gunst vorn stehen, zeigt die aktuellste Ausgabe der Studie „Asscompact Trends“. mehr

Im vergangenen Jahr sind die Immobilienpreise in mehr als 90 Prozent aller deutschen Landkreise und kreisfreien Städte erneut gestiegen. Im bundesweiten Mittel ging es inflationsbedingt um 9,3 Prozent nach oben. Das zeigt eine aktuelle Studie der Postbank. Ob das angesichts der Corona-Pandemie so weitergehen wird, ist allerdings fraglich. mehr

Mehr als 80 Prozent der deutschen Unternehmen rechnen wegen der Corona-Krise in diesem Jahr mit einem deutlichen Umsatzminus. Fast jeder fünfte Betrieb bangt gar um seine Existenz, wie eine aktuelle Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) zeigt. mehr

Auch in diesem Jahr hat sich das Analysehaus Ascore dem Markt der privaten Krankenversicherung (PKV) zugewandt. Für ihre aktuelle Analyse haben sich die PKV-Experten 82 Vollversicherungs- und 260 Zusatzversicherungstarife genauer angeschaut. Welche Tarife besonders überzeugen konnten, erfahren Sie hier. mehr

Im Rahmen seines alljährlichen „Map-Reports“ hat das Analysehaus Franke und Bornberg private Krankenversicherer (PKV) unter die Lupe genommen. Untersucht haben die Experten die Bilanzdaten und Servicekennzahlen der Jahre 2014 bis 2018 sowie die Bestandsbeiträge im Zeitraum 2000 bis 2020. Welche Anbieter in diesem Jahr überzeugen konnten, erfahren Sie hier. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!