Zuhause

Schlagzeilen

Forderungsausfalldeckung, Gefälligkeitsschäden & Co. Welche Klauseln in der Privathaftpflichtversicherung entscheidend sind

Eine private Haftpflichtversicherung sollte jeder haben. Zu schnell ist es passiert, dass man aus Versehen einer anderen Person schadet und dafür dann mit seinem gesamten Vermögen haften muss. Die Versicherer haben ihre Tarife dabei in den vergangenen Jahren kräftig um neue Leistungen ergänzt. Welche sinnvoll sind, erklärt Versicherungsmakler Hubert Gierhartz in seinem Kommentar. mehr...

Wohnkosten Mieten kostet im Alter doppelt so viel wie die eigenen vier Wände

Wer glaubt, dass Mieten auf lange Sicht gesehen die günstigere Wohnvariante ist, der irrt: Im Alter kostet das Mieten einer Immobilie doppelt so viel wie der Besitz. Bereits ab einem Alter von 50 sind Besitzer der eigenen vier Wände im Vorteil. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Berliner Forschungsinstituts Empirica in Zusammenarbeit mit LBS Research. mehr...

Ranking Die zehn beliebtesten Versicherungen der Deutschen

Ob Tierhalterhaftpflichtversicherung oder Insassenunfallversicherung – die Möglichkeiten für Verbraucher, sich privat abzusichern, sind breit gefächert. Welche Policen bei den Bundesbürgern am häufigsten in der Schublade liegen, verrät Ihnen die Top-Ten-Liste. mehr...

Nach Einbruch und Co. Was tun, wenn die Versicherung kündigt?

Nicht nur Verbraucher, sondern auch Versicherer können einen Vertrag kündigen. Für die betroffenen Kunden ist das nicht ohne, da es für sie danach schwerer wird, sich erneut zu versichern. Wie sie sich in solch einer Situation verhalten sollten, erfahren Sie hier. mehr...

Hobbypiloten aufgepasst Bundeskabinett schickt Drohnengesetz auf die Startbahn

Mit der Anarchie am Himmel dürfte es bald vorbei sein: Für Drohnen soll es künftig strengere Regeln geben. Das Bundeskabinett hat jetzt eine Verordnung beschlossen, die den unbemannten Fluggeräten unter anderem eine Plakette und eine Maximalflughöhe vorschreibt. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Versicherungsschutz für Hobbypiloten aus? mehr...

Sturmtief „Egon“ 100 Millionen Euro versicherte Wetterschäden

Das Sturmtief „Egon“, das am vergangenen Freitag über Deutschland zog, verursachte einen Versicherungsschaden in Höhe von 100 Millionen Euro. Das ergaben Schätzungen der Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss. Wie Egons Schadenbilanz im Vergleich zu Sturm „Niklas“ im Jahr 2015 ausfiel, lesen Sie hier. mehr...

Jauche-Welle gilt nicht als Hochwasser Versicherung zahlt nicht nach Gülle-Flut

Über Hochwasser und Überschwemmungen berichten die Medien fast täglich. Aber über eine Gülle-Welle? Wohl eher nicht. Doch genau das hat sich jetzt in Engstingen in Baden-Württemberg ereignet: Durch ein Leck in der nahegelegenen Biogasanlage überrollte die stinkende Brühe das Industriegebiet des Ortes und richtete großen Schaden an. Das Problem: Die Versicherung will nicht zahlen. Denn – so die Auslegung – Mist sei kein Hochwasser. mehr...

Aktuelle Urteile zu Räumpflicht und Co. Ein Zentimeter Neuschnee ist Passanten zumutbar

Muss ein Hausbesitzer bereits bei einem Zentimeter Neuschnee zum Besen greifen? Darf man den Schnee auch erst nach 7 Uhr räumen? Und wie steht es um den Versicherungsschutz, wenn die Schneeballschlacht buchstäblich ins Auge geht? Hier geht es zu den neuesten Urteilen, die im Winter noch wichtig sein können. mehr...

Streupflicht vernachlässigt Welche Versicherung Räum-Muffel rettet

Das ungemütliche Winterwetter lässt viele Deutsche wieder zur Schaufel greifen. Denn Gehwege und Auffahrten, die von Schnee und Eis bedeckt sind, müssen von Hauseigentümern geräumt werden. Was viele nicht wissen: Häufig müssen auch Mieter ihrer Räum- und Streupflicht nachkommen. Welcher Versicherungsschutz für säumige Räumer wichtig ist, erfahren Sie hier. mehr...

Umfrage der Interhyp Menschen in Großstädten haben Angst vor Einbrechern

Jeder sechste Deutsche hat in den vergangenen zwölf Monaten einen Einbruch in seiner Nachbarschaft mitbekommen. 3 Prozent waren sogar selbst betroffen, zeigt eine aktuelle Studie. Über ein Viertel der Haushalte will sich nun besser schützen und die eigene Wohnung beziehungsweise das eigene Haus entsprechend aufrüsten. mehr...

Laut aktueller Studie Bis 2050 werden Versicherer massiv Kunden verlieren

4,61 Millionen Kunden weniger allein in der privaten Haftpflichtversicherung – das sagen Analysten des IMWF Instituts für Management und Wirtschaftsforschung den Versicherern in einer aktuellen Untersuchung voraus. Auch andere Sparten werden betroffen sein, heißt es. Grund für den massiven Kundenschwund: die Demografie. mehr...

Meistversicherte Hunderasse Labrador hat die Schnauze vorn

Der Labrador ist die meistversicherte Hunderasse hierzulande. Im Ranking der Vergleichsportals Check24 schafften es diese Vierbeiner nun schon zum vierten Mal an die Spitze. mehr...

Vollgelaufene Keller, überspülte Autos und Co. Sturmflutschäden sind nicht immer mitversichert

An der Ostseeküste wütete in den vergangenen Tagen die schlimmste Sturmflut seit 2006. Dass entstandene Schäden aber tatsächlich von der Versicherung getragen werden, ist nicht immer selbstverständlich. Was es zu tun gilt, wenn man dennoch von Sturmflutschäden betroffen ist? Hier finden Sie die Antwort. mehr...

Erdbeben, Stürme und Co. Schäden aus Naturkatastrophen auf höchstem Wert seit vier Jahren

Eine Zeit lang sah es ruhig aus. Aber dann haben einige schwere Erdbeben und Stürme 2016 zu den höchsten Schäden aus Naturkatastrophen seit vier Jahren geführt. Auch Deutschland war betroffen. Insgesamt wurden allerdings nur 30 Prozent der Schäden von Versicherungen getragen – die Versicherungslücke war also hoch. mehr...

Von der KfW Einbruchschutz fürs eigene Haus wird stärker gefördert

Private Eigentümer und Mieter können seit Jahresbeginn höhere Zuschüsse für den Einbruchsschutz von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erwarten. Große Nachfrage hat aus diesem Schritt Wirklichkeit werden lassen – fast jeder zweite Einbrecher soll so gestoppt werden. Das erhofft sich zumindest das Bundesbauministerium von der Förderung. mehr...

Öko-Test untersucht Höchstleistungsversprechen Die besten Haftpflichtversicherungen mit Marktgarantien

Haftpflichtversicherungen mit Marktgarantien versprechen ihren Kunden, dass sie im Schadenfall automatisch die höchsten Leistungen erhalten, die der deutsche Versicherungsmarkt zu bieten hat. Was an dieser Garantie dran ist, haben jetzt die Produkttester von Öko-Test untersucht. Welche Versicherer gut abschneiden, erfahren Sie hier. mehr...

1 2 ... 21 22
Neu: WhatsApp-Service
© by WhatsBroadcast