Schlagzeilen
Advertorial

Insurtechs Kommt das Amazon der Versicherungsbranche?

„Ist die Zeit reif für das Amazon der Versicherungsbranche?“, fragt man sich beim Versicherungsverband GDV – und gibt vorerst Entwarnung: „Wohl nicht“. Denn etablierte Versicherer verfügten über „beachtliche Stärken und Alleinstellungsmerkmale“, so GDV-Chefvolkswirt Klaus Wiener. Diese könnten von Newcomer kaum nachgebildet werden – jedenfalls nicht in kurzer Zeit. Ernst nehmen will der Verband die Insurtechs trotzdem. mehr...

Urteil des BGH zur Verweisung in der BU-Versicherung Versicherer muss beweisen, dass der neue Job die Lebensstellung wahrt

Eine Krankenschwester arbeitet in der ambulanten Pflege und wird berufsunfähig, der Versicherer zahlt. Nach einiger Zeit nimmt die Frau eine neue Arbeit als Krankenschwester an, allerdings mit beratenden und administrativen Aufgaben, der Versicherer stellt die Zahlung ein. Zu Unrecht urteilte nun der Bundesgerichtshof (BGH). Die Begründung der Richter lesen Sie hier. mehr...

VSAV-Kritik „IDD-Umsetzungsgesetz schadet dem Verbraucherschutz“

Auch die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV) hat sich in die Diskussion zum Thema IDD-Umsetzung eingemischt. In den Augen der Organisation erreicht der Gesetzgeber mit dem Gesetz das genaue Gegenteil von dem, was er eigentlich will – es schade sogar dem Verbraucherschutz, so die Vermittler. mehr...

Nahles zur Betriebsrenten-Reform Kaum Hoffnung auf Ende der GKV-Beitragspflicht in der bAV

Im Rahmen des zweiten Betriebsrentenstärkungsgesetzes soll die Bundesregierung prüfen, ob die doppelte Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für Riester-Betriebsrentner nicht entfallen kann. Die Chancen dafür stehen wohl nicht schlecht. Dass diese Pflicht generell für Betriebsrentner entfallen könnte, glaubt Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles indes nicht. Ihr Kollege, Gesundheitsminister Hermann Gröhe, hätte wohl was dagegen. Hier gibt es die Details. mehr...

Umfrage in Hamburg Weiterempfehlungsrate für Pflegeheime in der Kritik

Zwei Drittel (64 Prozent) der Angehörigen von Pflegeheimbewohnern in Hamburg würden die jeweilige Einrichtung weiterempfehlen. Das ergab eine Umfrage durch die Hamburger Gesundheitsbehörde. Diese zeigt sich über das Ergebnis erfreut – im Gegensatz zur Stiftung Patientenschutz: Für ein Hotel wäre diese Weiterempfehlungsrate „vernichtend“, heißt es in einem Medienbericht. mehr...

Volkswirt Reinhold Schnabel Angst vor Altersarmut „vollkommen übertrieben“

Die Angst vor Altersarmut sei „vollkommen übertrieben“, findet der Volkswirtschafts-Professor Reinhold Schnabel. Denn dieses Schicksal treffe nur wenige Rentner. Wirkliche Sorgen müssten sich nur drei Personenkreise machen, sagt Schnabel. Welche Bevölkerungsgruppen der Wissenschaftler meint und inwiefern die Riester-Rente den Betroffenen helfen kann, erfahren Sie hier. mehr...

Neu: WhatsApp-Service
© by WhatsBroadcast
Pfefferminzia bestellen