Schlagzeilen

Studie zu D&O-Policen Manager erwarten steigendes Haftungsrisiko

Manager großer Unternehmen geraten angesichts der Zunahme von Schadenersatzklagen und verschärfter Gesetze mehr und mehr in die Bredouille. Vier von zehn Geschäftsführern sehen bei Schadenersatzklagen nun ein deutlich höheres Risiko als noch vor einem Jahr – und so wächst auch die Nachfrage nach Manager-Haftpflichtversicherungen stark an. Das zeigt eine aktuelle Studie des Versicherers VOV. mehr...

Insurtech-Finanzierung in Deutschland Rund 77 Millionen Euro für den digitalen Versicherungsmarkt

In Deutschland flossen 2016 umgerechnet rund 77 Millionen Euro in die Finanzierung von Insurtechs. Das zeigt eine Übersicht von Finanzchef24. mehr...

Fleiß ohne Preis Deutsche sparen zwar ordentlich, aber falsch

Das Vermögen der Deutschen ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen, Grund dafür ist der große Sparfleiß: Das Geld aber steckt in Anlagen fest, die selbst kaum Ertrag bringen. Das zeigen Berechnungen der DZ Bank. So stecken nur 7 Prozent des privaten Geldvermögens der Deutschen in Aktien, die im Gegensatz zu verzinsten Geldanlagen noch gute Erträge bringen. mehr...

Grafik Diese Versicherungen und Geldanlagen haben die Deutschen

Welche Geldanlagen, Immobilien und Versicherungen haben die Bundesbürger? Dieser Frage gingen die Marktforscher vom IfD Allensbach nach. Am weitesten verbreitet ist danach die Hausratversicherung. 73 Prozent haben sie im Portfolio. mehr...

Urteil des Bundesfinanzhofs Keine Steuerermäßigung bei Auszahlung der bAV auf einen Schlag

Betriebsrentner, die sich ihre betriebliche Altersvorsorge auf einen Schlag auszahlen lassen, können dabei nicht auf einen ermäßigten Steuersatz hoffen, wenn ihnen im Vertrag ein Wahlrecht zwischen Rente und Kapitalabfindung eingeräumt wird. Das urteilte nun der Bundesfinanzhof. mehr...

Bundeskabinett verabschiedet IDD-Gesetz AfW prüft Klage vorm Bundesverfassungsgericht

Nach der gestrigen Verabschiedung des IDD-Gesetzes durch das Bundeskabinett hat sich der AfW Bundesverband Finanzleistung zu Wort gemeldet. Das Gesetz sei unter anderem ein Verstoß gegen das Grundgesetz, kritisiert der Verband. Die Interessensvertreter bringen nun sogar eine mögliche Verfassungsklage ins Spiel. Hier gibt es die Details. mehr...

Risikostrukturausgleich in der GKV AOK Bayern fordert Ausweitung der berücksichtigten Diagnosen

Die AOK Bayern spricht sich für eine Überarbeitung des Risikostrukturausgleichs (RSA) in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) aus. Sie stört sich aktuell daran, dass nur 80 Krankheiten in den Finanzausgleich einbezogen werden und plädiert dafür, alle kodierten Diagnosen dabei zu berücksichtigen. mehr...

Aktuelle Studie zeigt Zahl der psychischen Erkrankungen wegen Leistungsdruck nimmt zu

Der Leistungsdruck, dem viele Bundesbürger auf der Arbeit ausgesetzt sind, macht sich bemerkbar. So zeigt eine Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, dass dadurch die Zahl psychischer Erkrankungen zugenommen hat. mehr...

Produkte der Woche Neues aus den Ideenschmieden der Versicherer

Die DEVK hilft ihren Versicherten jetzt auch im Deep Web, die Nürnberger hat ihre Leistungen in allen Risiko-Schutz-Kategorien verbessert und HDI und Universa haben an ihren Altersvorsorge-Angeboten gefeilt. mehr...

Veränderung in der Vertriebsstruktur Basler verkauft Unternehmensbeteiligung an Artus Gruppe

Nach dem Verkauf des Bestandes der deutschen Niederlassung der Basler Leben AG an die Frankfurter Leben macht das Versicherungsunternehmen nun den nächsten Schritt: Die Beteiligung am Maklerhaus Assekuranz Herrmann geht an die Artus Gruppe. mehr...

Laut DISQ und N-TV Check24 ist Deutschlands bestes Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) und der Sender N-TV kürten in einem Test von Vergleichsportalen für Kfz-Versicherungen Check24 zum Sieger. Vor allem in den Kategorien Kompetenz der Servicemitarbeiter und Sparpotenzial soll das Vergleichsportal gut abgeschnitten haben. mehr...

Versicherungsmakler Tobias Bierl im Interview „Viele Insurtechs werden einen langsamen Tod sterben“

Bei komplexen Versicherungsfragen – wie zum Beispiel der biometrischen Absicherung – kommen die so genannten Insurtechs schnell an ihre Grenzen, meint Versicherungsmakler Tobias Bierl. Außerdem gibt er zu bedenken, dass die meisten Versicherungs-Apps bald nicht mehr am Markt sein dürften. mehr...

Urteil Wie eine Vorinvalidität die Versicherungsleistung kürzen kann

Ein Mann fällt unglücklich auf seine Schulter und trägt Folgeschäden davon. Klar, ein Fall für die Unfallversicherung. Was aber, wenn es an der Schulter schon vorher Schäden gab und der Sturz diese nur verschlimmerte? Mit einem solchen Fall hat sich kürzlich das Oberlandesgericht Karlsruhe befasst. mehr...

Sozialkassen in Not Niedrige Zinsen belasten Gesundheitsfonds und Rentenkasse

Das anhaltende Niedrigzinsniveau belastet die Sozialkassen. So musste der Gesundheitsfonds im vergangenen Jahr Millionen an Strafzinsen an die Banken zahlen. Und auch die Deutsche Rentenversicherung schafft es kaum noch, Gewinne zu erwirtschaften. mehr...

Neu: WhatsApp-Service
© by WhatsBroadcast
Pfefferminzia bestellen