Top-Themen

Kinderschutzpolicen: Unfälle und Krankheiten optimal absichern
Einkommenssicherung
Kinderschutzpolicen Unfälle und Krankheiten optimal absichern

Ein Sturz beim Rollschuhfahren, eine Unaufmerksamkeit im Straßenverkehr – gerade Kindern passieren häufig schwere Unfälle. Die Kosten für...

Multi-Asset-Investments: „Die Volatilität zu reduzieren ist der Schlüssel“
Assekuranz 2020
Multi-Asset-Investments „Die Volatilität zu reduzieren ist der Schlüssel“

Rigide Risikokontrolle statt Garantie – Standard Life setzt in der Altersvorsorge auf einen Weg, der von sicherheitsversessenen deutschen Kunden...

Strategiegespräch mit Jeff Regazzoni von Standard Life: „Man kann künftigen Generationen keine Garantien mehr anbieten, das ist nicht nachhaltig“
Assekuranz 2020
Strategiegespräch mit Jeff Regazzoni von Standard Life „Man kann künftigen Generationen keine Garantien mehr anbieten, das ist nicht nachhaltig“

Hohe Qualifikation, loyale Kunden, profitables Geschäft – das erwartet Makler, die sich den Veränderungen der Branche stellen, so Jeff Regazzoni....

Fünf Fragen an Karol Musialik: „Sogar bei der Golfrunde schaue ich auf das Display“
Einkommenssicherung
Fünf Fragen an Karol Musialik „Sogar bei der Golfrunde schaue ich auf das Display“

Im Kurz-Interview stellt Pfefferminzia fünf Fragen an Karol Musialik, Leiter Produkt-Kompetenz-Center der Bayerischen. Wann Karol Musialik sein...

Richtige Absicherung von Photovoltaik-Anlagen: Das eigene Haus als Energiekraftwerk
Wohngebäude
Richtige Absicherung von Photovoltaik-Anlagen Das eigene Haus als Energiekraftwerk

Photovoltaik zur Energieversorgung hat Potenzial. Die Sonne liefert gratis mehr Energie, als der Mensch je aufbrauchen kann. Aber die Anlage auf...

Honorarberatung: „Wahlfreiheit ist der beste Verbraucherschutz“
Assekuranz 2020
Honorarberatung „Wahlfreiheit ist der beste Verbraucherschutz“

Ulf Niklas kämpft als Chef der Bundesinitiative der Honorarberater für faire Rahmenbedingungen für die Alternative zur Provisionsberatung. Die...

Vermittlermodelle der Zukunft: „Makler lernen, das Potenzial von Bestandskunden zu nutzen“
Assekuranz 2020
Vermittlermodelle der Zukunft „Makler lernen, das Potenzial von Bestandskunden zu nutzen“

Welche Rolle spielt die Honorarberatung in der Zukunft? Auch wenn ein Provisionsverbot in der Altersvorsorge wie in Großbritannien hierzulande...

Sanierungsstau: Wenn das Eigenheim zur Gefahrenquelle wird
Wohngebäude
Sanierungsstau Wenn das Eigenheim zur Gefahrenquelle wird

Wer sich für eine Altbau-Immobilie entscheidet, kauft die Katze im Sack. Dank niedriger Bauzinsen haben bezahlbare Altbauten heute gute Chancen auf...

Berufsunfähigkeit: Was beim Beantragen einer BU-Rente zu beachten ist
Einkommenssicherung
Berufsunfähigkeit Was beim Beantragen einer BU-Rente zu beachten ist

Berufsunfähig zu werden ist gerade in jungen Jahren ein schweres Los. Wer eine BU-Versicherung abgeschlossen hat, ist zwar auf der sicheren Seite,...

Schlagzeilen

Infografik der Woche Wie viel Pflege bekommen Sie für Ihr Eigenheim?

Infografik der Woche: Wie viel Pflege bekommen Sie für Ihr Eigenheim?

Sie ist der Deutschen liebste Altersvorsorge: die Immobile. Nur, reicht sie heutzutage überhaupt noch dafür aus? Nein, meinen Autoren des Nachrichtenmagazins Spiegel. Sie haben ausgerechnet, wie lange man durch den Verkauf des Eigenheims die Kosten für eine eigene Pflegebedürftigkeit decken könnte. Ergebnis: In vielen Regionen hält das Geld nur wenig Jahre. mehr...

Fünf-Jahres-Prognose 20 Prozent aller Maklerbestände werden neu verteilt

Fünf-Jahres-Prognose: 20 Prozent aller Maklerbestände werden neu verteilt

Die soziodemografische Entwicklung ist derzeit das wichtigste Thema in der Maklerschaft, so das Ergebnis einer Umfrage. Die Forscher rechnen damit, dass in den kommenden fünf Jahren ein Fünftel der Maklerbestände neu verteilt werden muss. Wie Makler außerdem zum Thema Honorarberatung und Mischmodellen stehen, erfahren Sie hier. mehr...

Lebensversicherer, Banken und Bausparkassen Wie die Deutschen ihre Häuser finanzieren

Lebensversicherer, Banken und Bausparkassen: Wie die Deutschen ihre Häuser finanzieren

Im Jahr 2014 haben deutsche Häuslebauer von Kreditinstituten und Lebensversicherern zirka 166 Milliarden Euro ausgezahlt bekommen. Das sind 7 Milliarden Euro mehr als im Jahr zuvor, mit denen sich so mancher seinen Traum vom eigenen Heim verwirklichen konnte. Welche Branchen bei der Baufinanzierung vorn liegen. mehr...

Mitfahren macht Kfz-Policen um bis zu 150 Prozent teurer Wie Fahranfänger und ihre Eltern bei der Kfz-Versicherung sparen können

Mitfahren macht Kfz-Policen um bis zu 150 Prozent teurer: Wie Fahranfänger und ihre Eltern bei der Kfz-Versicherung sparen können

Fährt ein Anfänger im Auto der Eltern mit, wird die Kfz-Versicherung im Schnitt fast doppelt so teuer. Das zeigt eine Untersuchung des Verbrauchermagazins Finanztip. In einem Fall stieg der Beitrag von rund 400 Euro auf etwa 980 Euro im Jahr. Für Eltern lohnt sich also ein Vergleich. mehr...

Entscheidung in erster Instanz Bausparkassen dürfen Altverträge nicht einfach so kündigen

Entscheidung in erster Instanz: Bausparkassen dürfen Altverträge nicht einfach so kündigen

Im vergangenen Jahr haben viele Alt-Bausparer von ihrer Bausparkasse die Kündigung erhalten. Ein aktuelles Gerichtsurteil legt nun nahe, dass viele dieser Kündigungen nicht rechtmäßig waren. Die Betroffenen sollten deshalb ihren Fall von einem Fachanwalt prüfen lassen. Hier lesen Sie näheres zum Urteil. mehr...

Senkung der Abschlusskosten, Effektivkostenquote & Co. GDV fordert von Versicherern schnellere Umsetzung des LVRG

Senkung der Abschlusskosten, Effektivkostenquote & Co.: GDV fordert von Versicherern schnellere Umsetzung des LVRG

Zu zögerlich setzen viele Versicherer das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) um. Das findet zumindest Alexander Erdland, Präsident des Branchenverbands GDV. Als Beispiel nennt er die Senkung der Abschlusskosten. mehr...

Versicherungen für behinderte Menschen Diese Möglichkeiten haben sie, diesen Hindernissen sind sie ausgesetzt

Versicherungen für behinderte Menschen: Diese Möglichkeiten haben sie, diesen Hindernissen sind sie ausgesetzt

Auch für Menschen mit Behinderung gilt es natürlich, existenzbedrohliche Risiken abzusichern. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn man bedenkt, dass viele Risikoversicherungen umfassende Gesundheitsprüfungen erfordern. Denkt man alleine an die umfangreichen Fragebögen zur Berufsunfähigkeitsversicherung, wird schnell klar, dass eine Risikoabsicherung eine kompetente Beratung nötig macht. mehr...

Wenn eine Erdbeere zum Verhängnis wird Krankenversicherer verklagt Supermarkt

Wenn eine Erdbeere zum Verhängnis wird : Krankenversicherer verklagt Supermarkt

Ein paar Kleinigkeiten wollen zwei rüstige Rentnerinnen in Bad Godesberg in einem Supermarkt kaufen. Doch der Trip wird zum Albtraum. Eine der Damen rutscht aus und bricht sich den Oberschenkelhalsknochen. Schuld ist ihrer Ansicht nach eine auf dem Boden liegende Erdbeere. Der Krankenversicherer verklagt nun den Supermarkt auf 16.000 Euro Schadensersatz. mehr...

Geplante Fondsbesteuerung Vorschlag des Finanzministeriums belastet die Altersvorsorge

Geplante Fondsbesteuerung: Vorschlag des Finanzministeriums belastet die Altersvorsorge

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat einen Diskussionsentwurf zur Reform der Investmentbesteuerung vorgelegt. Beim Fondsverband kommt der aber gar nicht gut an. Er würde faktisch zu Steuererhöhungen für Kleinsparer führen sowie die private und betriebliche Altersvorsorge belasten. mehr...

Versicherungsvermittler in Köln Prügelattacke um abgeworbene Mitarbeiter

Versicherungsvermittler in Köln : Prügelattacke um abgeworbene Mitarbeiter

So hoch geht es in der Versicherungsbranche dankenswerterweise nur selten her: Die Kölner Kriminalpolizei ermittelt in einem Fall, in dem es um schwere Körperverletzung geht. Der selbstständige Kölner Versicherungsagent Alex F. stellt einen Konkurrenten zur Rede, der ihm Mitarbeiter abgeworben hatte. Dann kommt es zur Prügelei. Auch ein Messer wird gezückt. mehr...

Diskussion um Krankenkassenbeiträge Müssen Arbeitgeber bald mehr GKV-Beitrag zahlen?

Diskussion um Krankenkassenbeiträge: Müssen Arbeitgeber bald mehr GKV-Beitrag zahlen?

Die Sommerpause im Bundestag ist vorbei. Woran man das merkt? Die Politiker wenden sich wieder den wichtigen Fragen zu. So beispielsweise die SPD, die mal wieder eine Neuordnung des Krankenversicherungssystems fordert. Warum das gerade für Arbeitgeber teuer werden könnte. mehr...

Abschlussquote von 1:1 Online-Finanzberater über Nachteile der Terminquote und deren Alternativen

Abschlussquote von 1:1: Online-Finanzberater über Nachteile der Terminquote und deren Alternativen

Eine hohe Terminquote schadet dem Geschäft, meint Michael Pflügner. Wie die Alternativen zur Erfolgsmessung aussehen, worauf es in der digitalisierten Kundenberatung ankommt und wie man Abschlussquoten von beinahe 1:1 erreicht, erklärt der Online-Versicherungsmakler im Gespräch mit unserem Schwestermagazin DAS INVESTMENT.com. mehr...

Leistung, Service, Preis & Co. Die besten sechs Rechtsschutzversicherer

Leistung, Service, Preis & Co. : Die besten sechs Rechtsschutzversicherer

Wenn es vor Gericht hart auf hart kommt, wünschen sich Kunden einen Rechtsschutzversicherer, auf den sie sich verlassen können. Ein aktueller Test zeigt nun, bei welchem Versicherer das der Fall ist. mehr...

Bafin Versicherungvertriebs-Richtlinie IDD tritt schon im Dezember in Kraft

Bafin: Versicherungvertriebs-Richtlinie IDD tritt schon im Dezember in Kraft

Die letzten Abstimmungen zur IDD stehen kurz bevor. Laut Finanzaufsicht Bafin wird die Versicherungvertriebs-Richtlinie bereits im Dezember in Kraft treten. Anschließend haben alle EU-Länder zwei Jahre Zeit, die Richtlinie in nationales Recht umzusetzen. mehr...

 
Facebook
Neueste Kommentare
Franz K. Kern

Und auf welcher Grundlage verschickt dann die IHK auch noch einen Gebührenbescheid für die Prüfung (§ 34f) der eingereichten Unterlagen? Die... mehr

wolframcgn

Hatten die gleichen Krankenkassen vor einem Jahr nicht noch Milliardenüberschüsse? Wo sind die denn bitte so schnell hin? Und das trotz... mehr

KSchmidt80

Habe ich berichtigt! mehr

Unsere Siegel
MRTK
YouGov