Schlagzeilen

Verbraucherschützer gegen Allianz Der Schlagabtausch um die Garantiezinsen

Verbraucherschützer Axel Kleinlein prangert die Kommunikationspolitik der Allianz an. Sie habe der Presse anscheinend falsche Informationen zum Garantiezins gegeben. Der Kunde werde dadurch in Sicherheit gewogen, wo keine besteht. Die Allianz wehrt sich natürlich gegen die Vorwürfe. mehr...

Infografik Der ideale Partner verdient 4.200 Euro im Monat

Jeder fünfte Deutsche findet ein hohes Einkommen anziehend, weil damit finanzielle Sicherheit verbunden wird. Laut einer Umfrage sollte der ideale Partner monatlich 4.200 Euro verdienen. Für jeden fünften Mann und jede neunte Frau erhöht viel Geld außerdem die sexuelle Anziehung eines potenziellen Partners. Weitere Infos zeigt die Grafik. mehr...

Fiskus bezahlt Brille und Co. Wie Sie Ausgaben für Ihre Gesundheit von der Steuer absetzen

Am kommenden Dienstag ist es soweit. Dann müssen Sie spätestens die Steuererklärung für 2015 abgegeben haben. Wer nun noch seine Belege zusammen sucht, sollte sich auch denen für Arzneimittel, Brillen & Co. widmen, die die Krankenversicherung nicht bezahlt hat. Denn diese Kosten kann man von der Steuer absetzen. mehr...

Heike Rotermund im Interview Warum zu einer Hausratversicherung zwingend eine Cyber-Police gehört

Assistance-Leistungen wie Rohrreinigungs- und Elektroinstallationen sowie Schlüsseldienste rücken immer mehr in den Fokus des Leistungsspektrums herkömmlicher Hausratversicherungen. Heike Rotermund, Bereichsleiterin Vertriebsmanagement bei Janitos, erklärt, warum die Absicherung von Cyber-Risiken auch zur Hausratversicherung dazu gehören sollte. mehr...

Forscher rechnen aus Rente mit 73 könnte Realität werden

Um ein stabiles Rentenniveau in der Gesetzlichen Rente zu gewährleisten, müssen die Deutschen länger arbeiten, wenn sie höhere Beiträge vermeiden wollen. Das Institut der Deutschen Wirtschaft hat mal ausgerechnet, wie lange. mehr...

Unfallpolice Individual der Bayerischen Schutz für die Gruppe

Die Unfallpolice Individual der Bayerischen sichert den Verdienst im Fall der Fälle ab. Obwohl sich die Police an einzelne Personen richtet, ermöglicht sie darüber hinaus auch die Absicherung für bestimmte Berufsgruppen. Wie das funktioniert und wie sich der Beitrag ermittelt, erklären im vierten Teil des Interviews Martin Gräfer, Mitglied der Vorstände, und Maximilian Buddecke, Leiter Maklervertrieb der Bayerischen. mehr...

Weltweites Ranking Hier wohnen die meisten Multimillionäre

Das US-Magazin „Spear's“ hat ihr weltweites Ranking von Städten mit den meisten sogenannten Ultra High Net Worth Individuals (UHNWI) aktualisiert. Auch eine deutsche Stadt schafft es in die Top Ten. mehr...

Burnout, Depression & Co. Diese elf Arbeitsbedingungen machen Sie krank

Arbeit macht krank? Nun, manchmal kann das schon passieren. Forscher der Uni Halle-Wittenberg haben elf Arbeitsbedingungen identifiziert, die tatsächlich krank machen. Welche das sind, lesen Sie hier. mehr...

Laut Recherchen von Politikern Horten Krankenkassen Geld aus dem Gesundheitsfonds?

Laut Recherchen der CDU/CSU-Fraktion bunkern die Krankenkassen offenbar Geld aus dem Gesundheitsfonds. Im vergangenen Jahr hätten sie 503 Millionen Euro zugewiesen bekommen, die sich nicht in den Leistungs- oder sonstigen Ausgaben der Kassen widerspiegeln sollen, heißt es in einem Brief an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. mehr...

Vorsorgetarife im Test Welche Pflege-Bahr-Angebote überzeugen

Seit drei Jahren gibt es Pflegeversicherungen mit staatlichem Zuschuss, auch Pflege-Bahr genannt. Ein aktueller Test zeigt nun, welche Tarife 2016 das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Wer für den Pflegefall vorsorgen will, kann zwischen zwei Formen des Pflege-Bahrs wählen. In Kombination mit einem ungeförderten Vertrag sind höhere Leistungen möglich. mehr...

Bargeld oder Sparbuch Die Antwort der Deutschen auf niedrige Zinsen

Die Deutschen sparen wieder mehr – im Schnitt 119 Euro im Monat. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte betrifft die Anlagestrategie, die Sparer dabei wählen. Sie verheißt für die Zukunft nichts Gutes. mehr...

Die Pflegefalle Wenn Pflegende selbst zum Pflegefall werden

Viele Familien kümmern sich um ihre pflegebedürftigen Angehörigen. Dadurch spart der Staat ordentlich Geld. Nicht selten isolieren sich Angehörige durch die Pflege aber und bekommen Depressionen. Die neue Pflegefalle ist also eine Verschiebung von Kosten: Was der Staat für die Pflege nicht aufwenden muss, fällt für die Behandlung der Folgen von Laienpflege an. mehr...

Falschangaben des Kunden Berater muss nicht für fehlgeschlagene BU-Umdeckung haften

Läuft die Umdeckung eines BU-Vertrages schief, muss der Berater nicht für den Verlust der Vorversicherung haften - zumindest dann nicht, wenn der Kunde relevante Erkrankungen verschwiegen hat. Das entschied das Landgerichts Krefeld. mehr...

Wenig Zeit, viel Geld Fünf Gründe, warum sich Anlagebetrüger Ärzte vornehmen

Hohes Einkommen und wenig Zeit – Mediziner sind eine erstklassige Zielgruppe für Finanzdienstleister. Auch Anlagebetrüger spezialisieren sich gerne auf Ärzte - aus fünf Gründen. mehr...

Neu: WhatsApp-Service
© by WhatsBroadcast