KundenberatungKundenberatung

Im privaten wie im beruflichen Umfeld wird „Nachhaltigkeit“ für viele Makler und Vermittler zunehmend wichtig. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle „ESG-Vermittlerumfrage 2021“ des Analysehauses Franke und Bornberg. Demnach lassen sie das Thema bereits heute in die Beratung einfließen. mehr

„Wo ist denn mein Berater PKV-versichert?“ Die Frage nach seiner eigenen Versicherung komme fast in jeder Beratung, schildert Spezialmakler Sven Hennig – und das sei „auch gut so und legitim“, findet er. „Das machen wir jetzt so, oder gar nicht. Sonst geh bitte woanders hin“, bekam Hennig vor über 20 Jahren erklärt. Warum die Frage des Kunden nach der PKV des Beraters durchaus nützlich für das Gespräch sein kann, erfahren Sie hier. mehr

Vermittler waren früher maßgeblich dafür verantwortlich, den Vertragsabschluss sicherzustellen, heute ist hingegen der Austausch zwischen Berater und Kunde wichtiger geworden. Davon sind die Gastautoren und Versicherungsexperten Dirk Schmidt-Gallas und Maximilian Effing überzeugt – sie meinen: „Wer im Internet den Ersatz des Kundenberaters sieht, liegt falsch.“ mehr

Der sichere und DSGVO-konforme Umgang mit Daten ist für Vermittler eine der größten Herausforderungen der Digitalisierung. Das findet Rainer Midderhoff, Chief Information Security Officer des Versicherers LV 1871. Doch schon mit kleinen Maßnahmen könnten Vermittler ihren Datenschutz verbessern, schreibt Midderhoff in seinem Gastbeitrag – und nennt drei konkrete Praxis-Tipps für Maklerbüros. mehr

So mancher Versicherungsvermittler fragt sich, wie er etwa bei Apothekern auf offene Ohren stößt. Das ist eigentlich ganz einfach: Alle apothekenspezifischen Risiken, die sich mit „normalen“ Gewerbeversicherungen nicht oder nur unzureichend absichern lassen, sind potenzielle Türöffner, weiß Versicherungsmakler Peter Grimm. mehr

Versicherungsmakler stehen vor der Qual der Wahl, wenn sie ein passendes Maklerverwaltungsprogramm (MVP) aussuchen möchten. Doch viele Programme genügen den heutigen Ansprüchen der Anwender nicht mehr, findet Karsten Allesch, geschäftsführender Gesellschafter des Deutschen Maklerverbunds (DEMV). Wie er es besser machen will und wo es in Sachen BiPRO-Umsetzung hakt, erklärt er im Interview. mehr

Bei der Nürnberger gibt es einen neuen Ambulanttarif für Alternative Medizin, Condor hat eine nachhaltige Anlagestrategie in der fondsgebundenen Vorsorge entwickelt, die Gewerbeversicherung der Bayerischen wird nachhaltig, bei der Fonds Finanz wird die Vermögensverwaltung ebenfalls grün, die Generali hat einen digitalen „Blutdruck-Coach“ gestartet – und die Ergo-Marke Nexsurance versichert Handys, wenn der Schaden bereits da ist. mehr

Nach wie vor hält sich hartnäckig die Denkweise, dass Online-Berater keine Vor-Ort-Termine wahrnehmen sollen, können oder dürfen. Das ist Quatsch, meint Jan Helmut Hönle, Experte für Video- und Online-Beratung. Das genaue Gegenteil sei der Fall – man könne online wunderbar Termine vor Ort vorbereiten, erklärt er in seinem Gastbeitrag. mehr

Für Makler mit Immo-Faible ist die Spezialisierung auf Heilberufler überaus sinnvoll. Denn Ärzte, Zahnärzte und Apotheker sind in aller Regel extrem immobilienaffin, wenn auch aus gänzlich anderen Beweggründen. Was Makler beachten sollten, berichten die Zielgruppen-Experten Reinhard Müller und Michael Jeinsen. mehr

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!