GKV – neue Chancen für Makler› zur Themenübersicht

Versicherungsmakler Sven Hennig ärgert sich „Eine Schande für die Branche“

Sven Hennig ist Versicherungsmakler und PKV-Spezialist.
Sven Hennig ist Versicherungsmakler und PKV-Spezialist. © Sven Hennig

Versicherungsmakler Sven Hennig hat die Nase voll. Aktuell ist ein Fall auf seinem Tisch gelandet, bei dem ein Vermittler klar gegen den Willen eines Kunden verstoßen hat. Der Kunde ist freiwillig gesetzlich versichert und beauftragt den Vermittler, mal eine unverbindliche Anfrage bei einer privaten Krankenversicherung zu stellen, aber noch nichts abzuschließen. Was kommt stattdessen? Eine Kündigungsbestätigung der GKV und eine Police der PKV.

|  Drucken

Hier geht es zum Artikel.

Win-Win-Situationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
Werbung

So können Finanzdienstleister Arbeitgeber unterstützen und Belegschaften motivieren. Darüber sollten Sie sprechen! Schaffen Sie Win-Win-Situationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Wie das geht, zeigen wir Ihnen hier.

Die Umlagen in 5 Minuten kennenlernen
Werbung

Sie haben sich schon immer gefragt, was die gesetzlichen Umlagen genau sind und wie man mit diesem Wissen beim Kunden ins Geschäft kommen kann? Erfahren Sie hier mehr!

Mehr bKV- und bAV-Umsatz in Sicht
Werbung

Wenn die Produktwelt passt, aber der Zugang zu Unternehmen fehlt: Nützliche Informationen für Berater mit dem Fokus auf kleinere Unternehmen mit Belegschaften bis zu 30 Personen. Erfahren Sie hier, wie der Einstieg gelingen kann.

Wo können Makler die Wahltarife kennenlernen?
Werbung

Ihr Kunde möchte in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben und gleichzeitig die Vorteile eines Privatversicherten nutzen? Mit den Wahltarifen in der GKV geht’s.