Online-Portale der Versicherer werden bereits von zwei Dritteln der Versicherten benutzt. © picture alliance / Bildagentur-online/Tetra-Images | Jamie Grill
  • Von Manila Klafack
  • 20.09.2022 um 13:23
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:10 Min

Der Münchener Verein erreicht in einer aktuellen Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität die größte Kundenzufriedenheit. Insgesamt schneiden die Versicherer gut ab, so das Resümee. Zudem zeigt sich, dass bereits zwei Drittel der Befragten die Online-Portale der Versicherer nutzen.

Die Versicherungskunden bleiben mit den Versicherern zufrieden. Gegenüber dem Vorjahr verändert sich die Kundenzufriedenheit nicht (aktuell 75,4 Punkte, 2021: 75,2 Punkte), wie die Befragung „Versicherer des Jahres 2022“ des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Nachrichtensender ntv ergibt.

Demnach erreichen zwei Versicherer das Kundenurteil „sehr gut“, 26 bekommen ein „gut“ und fünf schneiden „befriedigend“ ab. Am wichtigsten sei den Kunden die Produktqualität und damit zeigen sich 81 Prozent der Befragten zufrieden. Der Punkt Service erzielt 79 Prozent Zufriedenheit und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis sei insgesamt gut.

Verbesserungspotenzial sehen die Kunden am ehesten im Bereich Transparenz und Verständlichkeit, etwa hinsichtlich der Produkte, Informationen und Vertragsunterlagen. Fast jeder vierte Befragte bewertet diesen Bereich nicht positiv. Zudem: Gut 14 Prozent der Kunden geben an, sich über den eigenen Versicherer schon einmal geärgert zu haben. Am häufigsten sorgt ein schlechter Kundenservice bei den Betroffenen für Kundenfrust.

Die beliebtesten Versicherungsunternehmen

Mehr als zwei Drittel der Befragten geben an, ein Online-Portal ihres Versicherers zu nutzen, etwa zur Kontaktaufnahme oder um Verträge digital abzulegen. Dagegen ist die Akzeptanz von Insurtechs noch gering: Einen Versicherungsdienstleister auf Basis digitaler Technologien haben nur 3,8 Prozent aller Befragten schon einmal in Anspruch genommen.

Der Filialversicherer Münchener Verein ist mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ der Versicherer des Jahres 2022. Rund 85 Prozent der Befragten zeigen sich mit der Qualität der Produkte eher oder sogar sehr zufrieden. Auch die weiteren Bereiche, wie Service oder Preis-Leistungs- Verhältnis, erzielen sehr gute Werte. Neben einer niedrigen Ärgernisquote. Auf Platz zwei der Filialversicherer platziert sich HUK-Coburg vor Continentale auf Rang drei, beide mit dem Qualitätsurteil „gut“.

autorAutorin
Manila

Manila Klafack

Manila Klafack ist Redakteurin bei Pfefferminzia. Nach Studium und redaktioneller Ausbildung verantwortete sie zuvor in verschiedenen mittelständischen Unternehmen den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!