Produkte der Woche Neues aus den Ideenschmieden der Versicherer

- Seite 3 -

DKV, Inter und Hanse-Merkur bieten neue oder überarbeitete Tarife in der Krankenversicherung an, das Insurtech Mass-up versichert alle Smartphones eines Haushalts, die VHV erweitert ihre Betriebshaftpflicht, die Gothaer startet ein Einmalbeitragsprodukt in der Altersvorsorge und die Zurich kooperiert in der Kfz-Versicherung nun mit Porsche.

|  Drucken

Gothaer mit neuem Einmalbeitragsprodukt

Mit „Index Protect“ bietet die Gothaer ein neues Einmalbeitragsprodukt an. Beim Abschluss muss der Kunde nur entscheiden, wie lange er sein Geld anlegen möchte und welche Beitragsgarantie er wünscht.

Der Versicherer bietet einen Anlagezeitraum von 7 bis 15 Jahren, die Beitragsgarantie kann 90 oder 100 Prozent betragen. Daraus ergibt sich eine Beteiligungsquote an einem Multi-Asset-Index. Dieser kombiniert verschiedene Anlageklassen und soll so für eine breitere Mischung und Streuung und ein geringeres Risiko sorgen.

Im Todesfall wird mindestens der gesamte Einmalbeitrag an die Hinterbliebenen ausgezahlt, auch wenn nur 90 Prozent Beitragsgarantie vereinbart wurde.

Das Geld ist jederzeit vor Rentenbeginn verfügbar – sowohl als Auszahlung als auch als Verrentung. Möchte sich der Kunde zum planmäßigen Rentenbeginn noch nicht für eine bestimmte Auszahlungsvariante entscheiden, kann er das Vertragsguthaben noch eine Weile im Deckungsstock der Gothaer Leben anlegen (bis Alter 85 möglich) und so von der Gesamtverzinsung profitieren.

 

Zurich versichert Porsche-Kunden mit Kurzzeit-Policen

Speziell für Porsche-Fahrer bietet die Zurich Gruppe Deutschland ab sofort neue Kurzzeit-Policen an. Diese sind online über das Porsche-Shield-Portal abschließbar.

Neben einer Kasko-Zusatzversicherung für das Fahren auf Rennstrecken kann ein Kaufinteressent im Rahmen einer privaten Probefahrt versichert werden.

Beim Mieten eines Porsches ermöglicht ein weiterer Baustein die Erstattung des Selbstbehaltes im Schadenfall sowie die Kosten bei falscher Betankung und Fahrzeug-Schlüsselverlust.

 

Inter mit neuer Pflegetagegeldversicherung

Mit dem Tarif „Inter Quali Care“ können Kunden sich zusätzlich zur Pflegepflichtversicherung für den Pflegefall finanziell absichern – in allen Pflegegraden. Damit ist sowohl die Versorgung des Pflegebedürftigen gewährleistet als auch sein privates Vermögen geschützt.

Die Leistungen passen sich dynamisch den allgemeinen Kostensteigerungen an. Mit einer optionalen Einmalleistung hilft die Inter auch beispielsweise dann, wenn die Kunden Umbauten an der Wohnung benötigen. Auch kommt der Versicherer für eine einmalige Begutachtung im Ausland in Höhe von bis zu 2.500 Euro auf.

Erhältlich ist „Quali Care“ in folgenden Leistungsspektren:

  • Flexibel: Der Kunde gestaltet seinen Versicherungsschutz individuell und entscheidet, welche Pflegegrade er in welcher Höhe absichert.
  • Modern: Versicherungsschutz ab dem ersten Tag
  • Dynamisch: Der Kunde kann das Pflegetagegeld erhöhen – auch im Leistungsbezug.
  • Soforthilfe: Der Kunde kann eine Einmalleistung bis zu 25.000 Euro wählen.
  • Grenzenlos: Egal, wo der Versicherte später wohnt – die Absicherung zieht mit.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen