Im Rahmen einer Kundenumfrage hat das Analysehaus Service Value die Kundenbindung und -zugenwandheit privater Pflegeversicherer untersucht. Zu bewerten waren mehr als 20 allgemeine und spezifische Service- und Leistungsmerkmale. Das Ergebnis: 8 von 28 Anbietern erhielten die Bestnote. Hier kommen die Details. mehr

Sollte er für allgemeinverbindlich erklärt werden, könnte der geplante Tarifvertrag in der Altenpflege zu Mehrkosten von rund 5 Milliarden Euro im Jahr führen. Das haben einem Medienbericht zufolge Berechnungen des PKV-Verbands ergeben. Die Zeche zahlten am Ende die Pflegebedürftigen und die Beitragszahler, warnt der Verband. mehr

Bei einem Kind wird eine Entwicklungsstörung festgestellt, die die Kriterien eines Pflegefalls erfüllt. Die Eltern wollen daraufhin Leistungen aus der Pflegetagegeldversicherung, die sie für das Kind abgeschlossen haben. Der Versicherer verweigert die Zahlung und wirft den Eltern arglistige Täuschung vor. Wer hat Recht? Das musste das OLG Celle entscheiden. Über das Urteil berichtet Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke in seinem Gastbeitrag. mehr

Pflegende Angehörige müssen oft bei ihrem Einkommen Abstriche machen, weil sie die häusliche Pflege zu sehr beansprucht. Vor allem die Generation der Unter-39-Jährigen empfindet diese pflegebedingten Einbußen als groß, wie eine repräsentative Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) zeigt. mehr

Der Verband der Ersatzkassen appelliert eindringlich an die Politik, noch vor der Bundestagswahl eine Pflegefinanzreform auf den Weg zu bringen. Der Grund: Der durchschnittliche Eigenanteil für die Pflege steigt immer weiter und liegt jetzt erstmals über 2.000 Euro. Damit sei eine Belastungsgrenze erreicht, kritisiert der Verband. mehr

Stuttgarter und HDI haben jeweils eine neue Fondspolice auf den Markt gebracht, Ideal hat ein neues Pflegetagegeld gestartet, die Knappschaft hat mit dem Verschicken von Corona-Maskengutscheinen begonnen, K&M hat ihre Wohngebäudepolice überarbeitet, und Canada Life hat ihre bAV verbessert. mehr

Die Pflegezusatzversicherung für die Chemieindustrie, Careflex Chemie, soll nun wie geplant auf die Vertriebsschiene gesetzt werden – allerdings ohne direkte Beteiligung der Deutschen Familienversicherung (DFV). Stattdessen soll die DFV künftig als Rückversicherer für die Barmenia dienen, die nun zusammen mit der R+V Versicherung das Konsortium bilden wird. mehr

4,1 Millionen Menschen in Deutschland waren Ende 2019 pflegebedürftig. Das ist ein Plus von 21 Prozent seit Erweiterung des Pflegebegriffs im Jahr 2017. Das geht aus aktuellen Daten des Statistischen Bundesamtshervor. Der größte Teil der pflegebedürftigen Menschen wird dabei zuhause versorgt. mehr

Das Interesse der Bevölkerung an der privaten Altersvorsorge ist durch die Corona-Pandemie gestiegen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Continentalen. Gerade für Geringverdiener und Menschen mit geringer formaler Bildung hat das Thema offenbar an Bedeutung gewonnen. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!