Zweiradversicherung› zur Themenübersicht

Mit Tempo 68 ohne Versicherungsschutz E-Bike-Fahrer von Polizei geschnappt

Ein Radfahrer fährt mit einem E-Bike in einer Fahrradstraße: Für die schnellen Flitzer ist ein eigenständer Versicherungsschutz erforderlich.
Ein Radfahrer fährt mit einem E-Bike in einer Fahrradstraße: Für die schnellen Flitzer ist ein eigenständer Versicherungsschutz erforderlich. © dpa/picture alliance

In Dortmund wurde ein Mann von der Polizei geschnappt, weil er auf seinem E-Bike die Geschwindigkeit eines Autos erreichte: 68 Kilometer pro Stunde – ein klassischer Fall von E-Bike-Tuning, welches hierzulande immer beliebter wird. Das Fatale: Der Mann hatte weder Führerschein noch einen separaten Versicherungsschutz, wie es eigentlich Pflicht wäre.

|  Drucken

Hier geht's zum Artikel.

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen