Mitarbeiterin in einer Garnfabrik in Sachsen (Symbolbild): betriebliche Altersversorgung setzt sich bei Arbeitgebern mehr und mehr durch © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas
  • Von Andreas Harms
  • 18.08.2022 um 16:29
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:60 Min

Zum siebten Mal nimmt das Institut für Vorsorge- und Finanzplanung (IVFP) Versicherer für ihre bAV-Angebote unter die Lupe. Mit durchaus guten Ergebnissen und einer sehr angenehmen Erkenntnis.

Das Institut für Vorsorge- und Finanzplanung (IVFP) hat im Rahmen seines „bAV-Kompetenz-Rating 2022“ Anbieter von betrieblicher Altersversorgung bewertet (bAV). 25 Versicherer ließen sich auf 87 Kriterien abklopfen. Die Gesamtnote setzt sich aus den Teildisziplinen Beratung, Haftung, Service und Verwaltung zusammen. Es ist das siebte Mal, dass das IVFP bAV-Anbieter auf diese Art bewertet.

Dabei ziehen die Tester ein positives Fazit. Versicherer hätten die zurückliegenden zwei regulatorisch eher ruhigen Jahre genutzt, um Unterlagen und Prozesse zu verbessern und das digitale Beratungsangebot auszubauen, heißt es.

Folgende Anbieter schnitten dabei „exzellent“ ab, und zwar auch in allen vier Teilbereichen:
  • Allianz Lebensversicherung
  • Alte Leipziger Lebensversicherung
  • Axa Lebensversicherung
  • Bayern-Versicherung Lebensversicherung
  • Dialog Lebensversicherung
  • HDI Lebensversicherung
  • Lebensversicherung von 1871
  • Stuttgarter Lebensversicherung
  • Swiss Life
  • Württembergische Lebensversicherung
  • Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung
Diese Anbieter erreichten ein „exzellentes“ Ergebnis, in mindestens einer Teildisziplin aber lediglich ein „sehr gut“ (entsprechender Bereich in Klammern):
  • Canada Life Assurance Europe (Service, Verwaltung)
  • Die Bayerische (Verwaltung)
  • Ergo Vorsorge Lebensversicherung (Haftung)
  • Generali Deutschland Lebensversicherung (Haftung, Verwaltung)
  • Signal Iduna Lebensversicherungd (Haftung, Service, Verwaltung)
  • WWK Lebensversicherung (Verwaltung)
Mit „sehr gut“ schnitten diese Häuser ab:
  • Continentale Lebensversicherung
  • Neue Leben Lebensversicherung
  • SV Sparkassenversicherung Lebensversicherung

Weitere Gesellschaften sollen noch folgen. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

autorAutor
Andreas

Andreas Harms

Andreas Harms ist seit Januar 2022 Redakteur bei der Pfefferminzia Medien GmbH.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!