Roland Richert ist Mitgründer des Auktionsportals ProFair24. © ProFair24
  • Von Redaktion
  • 19.07.2016 um 10:13
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 05:05 Min

ProFair24 ist ein Portal, beim dem Kunden ihren Beratungsbedarf in einem Auktionsverfahren Vermittlern anbieten können. Der Höchstbietende bekommt den Beratungstermin, der Verbraucher das Geld. Wie das Modell genau funktioniert und welche Vorteile es für Berater bietet, fragten wir ProFair24-Gründer Roland Richert.

Was passiert nach der Ersteigerung?

Nach der Versteigerung beziehungsweise Ersteigerung ziehen wir vom Versicherungs- oder Finanzexperten das Termingeld zur Beratung ein. Danach geben wir ihm die Kontaktdaten des Kunden. Gleichzeitig erhält der Anbieter, also der Kunde, die Kontaktdaten vom Experten.

Verbraucher, die ihre Versicherungs- oder Finanzierungsanfrage eingestellt haben, erteilen per AGB eine Anruferlaubnis zum eingestellten Termin. In der Regel kommt dann ein Beratungsgespräch innerhalb von sieben bis zehn Tagen als  Vor-Ort oder als Online-Beratung zustande. Das vereinbarte Termingeld wird von ProFair24 erst ausgezahlt wenn von beiden Vertragsparteien das Zustandekommen des Termins bestätigt worden ist.

Können die Kunden den Makler nachher auch bewerten?

Versicherungs- und Finanzexperten müssen für den Kunden Licht ins Dunkel bringen, seinen Bedarf ermitteln und maßgeschneiderte Lösungen finden, deshalb durfte eine Bewertung auf ProFair24 nicht fehlen. ProFair24 selbst ist natürlich auch auf diese Informationen vom Anbieter angewiesen. Nur auf diese Weise ist es uns möglich, unseren Service immer weiter zu verbessern.

Hier denke ich gerade über eine Möglichkeit nach, dem Kunden eine unabhängige Zweitmeinung bieten zu können. Des Öfteren haben uns Verbraucher kontaktiert, um Rat bezüglich der AGBs der Versicherungsgesellschaft einzuholen. Auch wurden mir Fragen zu abgelehnten Versicherungsschäden, Teilerstattungen oder zur steuerlichen Behandlung von Versicherungs- oder Kapitalanlagen gestellt. Da ProFair24 eine unabhängige Plattform ist, können wir auf solche Fragen leider nicht eingehen. Hier könnten wir uns durchaus vorstellen, eine Kooperation mit Versicherungsberatern, Rechtsanwälten und Steuerberatern einzugehen.

Wie viele Vermittler machen bei dem Modell mit?

Im Auktionsportal bei ProFair24 sind über 50 Vermittler gelistet. Hinzu kommen im Moment über 80 Anfragen von Vermittlern für Landingpages zur Neukundengewinnung. Weiterhin sind wir mit 13 Versicherungsgesellschaften, fünf Gesetzlichen Krankenkassen und zwei Banken im Gespräch, die ihr Leistungsspektrum auf ProFair24 präsentieren möchten.

Überprüfen Sie die Vermittler auch hinsichtlich ihrer Beratungsqualifikation?

Bei jeder Neuregistrierung  müssen Vermittler ihre Registrierungsdaten hinterlegen. Diese werden dann mit dem Vermittlerregister abgeglichen. Bei der Beratungsqualität wird sich durch unser Bewertungssystem auch schnell die Spreu vom Weizen trennen. Folgende Bewertungspunkte gibt es: Erhielten Sie Information zum Vermittlerstatus? Fand eine Bedarfsermittlung zugeschnitten auf Ihre Lebenssituation statt? Bot Ihnen der Experte Lösungsmöglichkeiten an, die auf Sie zugeschnitten waren? Waren die Produktdarstellung und die Ihnen übergebenen Information verständlich? Wurde eine Beratungsdokumentation geführt und an Sie ausgehändigt? Würden Sie den Experten weiterempfehlen?

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!