Vertriebsexperte Hans Steup. © privat
  • Von Hans Steup
  • 30.03.2021 um 14:28
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:25 Min

Vertriebsexperte Hans Steup ist auf den Social-Media-Kanälen Facebook, Xing und Linkedin erfolgreich unterwegs. Insgesamt hat er dort mehr als 50.000 Kontakte gesammelt. Geklappt hat das vor allem mit seiner Erfolgsformel für Marketing-Botschaften ROI. Was sich hinter den Buchstaben verbirgt, verrät er Ihnen in seiner Kolumne.

Na, haben Sie Ihre guten Vorsätze für das neue Jahr schon verworfen? Oder haben Sie sich nichts vorgenommen? Dann mache ich Ihnen ein Angebot. Sie bekommen eine zweite Chance. Und hier mein Vorschlag: Kümmern Sie sich um Ihren Marketing-ROI. Nein, ich meine nicht den Return on Investment. Ich meine Ihre Marketing-Botschaften.

Mehr zum ThemaMehr zum Thema
„Sei dir 100-prozentig bewusst, dass du DU sein musst“

Das brauchen Vermittler für eine erfolgreiche Digitalstrategie

Hans Steups Karriere-Kolumne

Keine Bewerber? Ihr macht was falsch!

Viele Leute in der Branche fragen mich, wie ich auf Xing und Linkedin ein Netzwerk von über 41.000 besten Freunden aufbauen konnte. Hinzu kommen mehr als 10.000 Kontakte bei Facebook. Verstreut auf mein Profil, meine Seite und meine Gruppen. Die Antwort? Zehn Jahre tägliche harte Arbeit. Und eine Strategie mit dem Kürzel ROI.

R = Relevanz

Wahrscheinlich haben Sie schon 1.000 Mal gehört, dass Ihre Marketing-Botschaft relevant für Ihre Zielgruppe sein muss. Zum 1.001 Mal: Das stimmt. Vorausgesetzt, Sie haben überhaupt eine Zielgruppe. Und vorausgesetzt, Sie wissen auch genau, was Ihre Zielgruppe will. Denn genau darauf sollten Sie eingehen in Ihren Botschaften bei Xing, Linkedin, Instagram, Facebook, per E-Mail, und wo Sie sonst noch auf Ihre Zielgruppe treffen.

O = Omnipräsenz

Omnipräsenz bedeutet, dass Sie für Ihre Zielgruppe überall erscheinen. Auf Xing, Linkedin, Facebook, Instagram oder wo immer sich Ihre Zielgruppe aufhält. Mein Marketing-Ziel ist, dass mein Gesicht mehrmals pro Woche auf dem Smartphone-Display meiner Zielgruppe erscheint. Das können Sie auch. So bekommen Sie einen Sitzplatz im Kopf Ihrer Kunden und beginnen, deren Newsfeed zu dominieren.

Aber weil Sie relevant sind, sind Sie nicht lästig. Es passiert etwas Magisches, wenn Sie im Leben eines Menschen immer wieder auftauchen. Sie verwandeln sich in eine Autoritätsperson. Sie werden zu jemandem, der sich kümmert. Es ist, als würden Sie sich in einen vertrauten Freund verwandeln, auch wenn Sie sich vielleicht noch nie getroffen haben.

I = Intimität

Bei Intimität geht es darum, echte Beziehungen zu schaffen. Die meisten Menschen in Ihrer Zielgruppe sehnen sich nach einer echten Verbindung mit einer echten Person. Lange Zeit ging es bei Versicherungen und Finanzen oft darum, schnelles Geld zu verdienen, anstatt echten Menschen zu helfen. Zeigen Sie, dass Sie auch ein Mensch sind. Verteilen Sie nicht nur geschäftliche Informationen, sondern auch persönliche Eindrücke von sich selbst. Zeigen Sie den Menschen in Ihrer Zielgruppe, wie Sie ticken. Los geht’s!

autorAutor
Hans

Hans Steup

Hans Steup ist Versicherungskaufmann und war lange Jahre Vertriebsunterstützer bei der Allianz. Heute betreibt Steup den Spezial-Stellenmarkt Versicherungskarrieren und berät Finanzdienstleister zur Content-Marketing-Strategie und zu Social Media.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!