BoulevardBoulevard

Krieg in Ukraine und Nahost, Inflation und Probleme in der Wirtschaft, extremes Wetter, Menschen auf der Suche nach einer neuen Heimat – in den kommenden Jahren könnten viele Risiken das aktuelle Angesicht der Welt kräftig verändern. Nur nicht zum Guten hin, wie der neue Risikoreport des World Economic Forum nahelegt. mehr

Die Markenberater von Interbrand haben wieder die globale Welt der Marken sortiert. In die Top 100 haben es mit Allianz und Axa zwei Versicherer geschafft. Und wer mag wohl auf Rang 1 liegen? mehr

Mitten in der globalen Diskussion über steigende Preise und inflationsausgleichende Gehälter kommen die Grafiker von Visual Capitalist mit einer passenden Grafik um die Ecke. Sie zeigt, wie viel die Menschen in den OECD-Ländern pro Woche arbeiten und welches Gehalt sie dafür bekommen, in angeglichener Kaufkraft. Wo steht Deutschland? mehr

Der „Finanztip“-Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen schießt in einer „Stern TV“-Sendung gegen Berater. Weil sie von Provisionen leben. Stattdessen sollten Kunden ihre Versicherungen im Internet abschließen. Ein Rat, der Versicherungsmakler in Rage bringt. Vor allem, weil Tenhagen ein paar nicht ganz unwichtige Details weggelassen hat. mehr

Eine neue Weltrangliste zeigt die größten Vermögensverwalter der Welt. In den Top 10 taucht ein uns wohlbekannter Versicherer auf. Allerdings haben wir noch tiefer gegraben und alle Versicherer aus den Top 50 ermittelt. Das sind dann schon einige, und sie betreuen gewaltige Summen. mehr

80.000 Euro hat ein Kunst-Versicherer an einen Galeristen für ein verschwundenes Bild gezahlt. Doch plötzlich tauchte das Werk bei einer Versteigerung in Österreich wieder auf – und erzielte dort: 14.000 Euro. Welche Rolle ein Versicherungsmakler in dem kuriosen Fall spielt und ob das Auktionshaus den Kauf des Bildes nun rückabwickeln muss, berichtet die Zeitung „Der Standard“. mehr

Die spanischen Fußballerinnen wollten ihren Trainer loswerden – und doch haben sie mit ihm die WM gewonnen. „Toxische Chefs auf der ganzen Welt sehen sich doch jetzt in ihrem Verhalten bestätigt“, meint der „Spiegel“. „Diese Gefahr besteht, das stimmt“, räumt der Führungscoach Wolfgang Jenewein ein. Sein Interview dürfte auch Führungskräfte in der Versicherungsbranche aufhorchen lassen. mehr

Es ist das gute Recht von Sachversicherern, ihren Kunden die Police zu kündigen – doch die Deutsche Familienversicherung (DFV) hat nun Ärger mit der „Bild“-Zeitung. Der Grund: Der Tierkrankenversicherer will ab Mitte August nicht mehr für die Behandlungskosten des todkranken Yorkshire-Terriers Dwain aufkommen. Das Boulevard-Blatt erklärte die DFV kurzerhand zur „Herzlos-Versicherung“. mehr

Die Barmenia bleibt für vier weitere Jahre Hauptsponsor von Bayer Leverkusen. Die Partnerschaft mit dem Fußballbundesligisten besteht bereits seit sieben Jahren und wurde nun vorzeitig bis 2028 verlängert. Weiter teilte der Versicherer mit, auf der Südtribüne nicht länger im gewohnten Barmenia-Blau zu werben – den Fans zuliebe. mehr