So sehen Sieger aus: Immer mehr Kunden legen Wert auf digitalisierte Abläufe in der Versicherungsbranche – auch auf Maklerseite. © Pixabay
  • Von Juliana Demski
  • 14.06.2019 um 12:39
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:55 Min

Immer mehr Makler sehen das Internet als Chance und nutzen es zu ihrem Vorteil. 2018 verlieh die Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler (OMGV) Preise für herausragende Kenntnisse in diesem Bereich – und auch in diesem Jahr können sich Makler wieder bewerben und auf eine Auszeichnung hoffen.

Auch in diesem Jahr sucht die Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler (OMGV) wieder Deutschlands beste internetaffine Makler. Dieses Mal besteht die Jury auf elf Experten aus der Kommunikations- und der Versicherungswirtschaft.

Erstmals mit an Bord ist in diesem Jahr der AMC, das Marketing-Netzwerk der Assekuranz. Verliehen wird der OMGV-Award dann auf der diesjährigen Versicherungsmesse DKM, die vom 22. bis 24. Oktober in Dortmund stattfindet. 

Der Bewerbungszeitraum läuft noch bis zum 31. Juli 2019. Vermittler können sich bis dahin selbst für den OMGV Award 2019 bewerben; oder auch einen Kollegen für eine der Kategorien vorschlagen. 

Insgesamt wird die Jury Preise in folgenden fünf Kategorien verleihen:

  • Social Media und Content Marketing
  • Onlinewerbung
  • Zielgruppenstrategien
  • Neue Medien/Neue Wege
  • Maklerunterstützung

Zur Info: In der Kategorie Maklerunterstützung wird kein Vermittler, sondern die Versicherung mit der besten Maklerunterstützung im Onlinemarketing ausgezeichnet. Dieser Award wird in Kooperation mit dem AMC vergeben. Abstimmen kann hier die Maklerschaft selbst zwischen August und September. 

>>> Hier geht es zu weiteren Details und zur Bewerbung.

autorAutor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!