Ein Patient im Gespräch mit einer Sprechstundenhilfe. © picture alliance / imageBROKER | Jochen Tack
  • Von Achim Nixdorf
  • 08.10.2021 um 12:05
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:50 Min

Das Hamburger Analysehaus Ascore hat sein „PKV-Unternehmensscoring“ aktualisiert. Das Ergebnis: Von 32 untersuchten Gesellschaften erreichten fünf die Höchstnote „herausragend“, zehn erhielten die zweitbeste Bewertung „ausgezeichnet“. Hier geht es zum Überblick.

Das Analysehaus Ascore hat den neuen Jahrgang seines „PKV-Unternehmensscorings“ veröffentlicht. „Sechs Kompasse“ gab es im besten Falle von den Analysten zuerkannt – fünf privaten Krankenversicherern (PKV) gelang dies, sie erhielten damit die Höchstnote („herausragend“). Zehn weitere Anbieter erreichten mit fünf Kompassen die zweitbeste Bewertung („ausgezeichnet“).

Insgesamt wurden 32 Gesellschaften anhand von 17 Kriterien untersucht. Wie Ascore mitteilt, gab es an dem Ratingverfahren im Vergleich zum Vorjahr nur wenige Änderungen. Für die Vergabe der Gesamtnote waren erneut die vier Bereiche Erfahrung, Sicherheit, Erfolg und Bestand ausschlaggebend. Interessant: Bei den Bestandszahlen konnte die Anzahl der versicherten Personen wieder leicht gesteigert werden. Insbesondere wächst der Bestand weiterhin im Bereich der Zusatzversicherungen. Im Bereich der privaten Vollversicherungen ist die Tendenz immer noch rückläufig. Mehr zur Rating-Methodik finden Sie hier.

So lauten die fünf Versicherer mit der besten Bewertung:
  • Hallesche Krankenversicherung
  • LVM Krankenversicherung
  • R+V Krankenversicherung
  • Signal Iduna Krankenversicherung
  • Universa Krankenversicherung

Wie die übrigen Gesellschaften abgeschnitten haben, erfahren Sie hier. Anwender des Ascore-Navigators können die Einzel- und Detailergebnisse auch direkt im Programm einsehen. 

autorAutor
Achim

Achim Nixdorf

Achim Nixdorf ist seit April 2019 Content- und Projekt-Manager bei Pfefferminzia. Davor arbeitete er als Tageszeitungs- und Zeitschriftenredakteur mit dem Fokus auf Verbraucher- und Ratgeberthemen.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!