Neue Kinderversicherung von Cardea.life

Cardea.life hat ab sofort eine Kinderversicherung im Angebot. Das  Produkt sieht eine flexible Absicherung und die Kombination verschiedener Investmentstrategien vor.

|  Drucken

Der Versicherer Cardea.life erweitert sein Produktangebot. Ziel des Cardea flex plan family ist das Sparen für die Ausbildung des Kindes sowie für die spätere Altersvorsorge.

Der Kunde kann flexibel Summen in den Vertrag einzahlen, Beitragspausen und Geldentnahmen sind ebenfalls möglich. Sollte der Versorger vor dem 25. Lebensjahr berufsunfähig werden, kann eine Beitragsbefreiung beantragt werden. Beim Tod des Einzahlenden vor dem 25. Lebensjahr des Kindes, begleicht der Versicherer Prisma Life – Cardea.life ist eine Marke des liechtensteinischen Versicherers – die anfallenden Beiträge.

Der Kunde kann auch entscheiden, wieviel Geld im Sicherungsvermögen und wieviel in den Investmentstrategien landet. Cardea.life bietet Einzelfonds, ETFs und Vermögensverwaltungsportfolios als Investmentstrategien an.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen