VergütungVergütung

Im Rahmen der hauseigenen Messe „VEMAtage“ sprachen die Chefs des Maklerverbunds Vema auch mit der Presse. Dabei kamen drei Aspekte zur Sprache, die irgendwie nicht ganz gewöhnlich erscheinen wollen. mehr

Wie entwickelt sich die Honorarvermittlung aktuell, welche Rolle spielen dabei Kooperationen zwischen Versicherer und Honorarberater und wie kann man Kunden davon überzeugen, ein Honorar zu zahlen? Diese und weitere Fragen besprachen wir mit Rainer Reitzler und Michael Matz vom Münchener Verein und Andree Breuer von Honoris Finance. mehr

Die Pläne der Finanzaufsicht, einen Provisionsrichtwert einzuführen, bringen den Votum-Verband auf die Palme. Dessen Vorstand Martin Klein äußert sich nun wenig schmeichelhaft in einem öffentlichen Kommentar. mehr

Die Finanzaufsicht Bafin beabsichtigt, einen sogenannten Provisionsrichtwert in der Lebensversicherung zu entwickeln – und das stößt beim Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) auf gemischte Gefühle. Man sei darüber „etwas erstaunt“, erklärte BVK-Präsident Michael Heinz, der den Plan aber offenbar für das kleinere Übel hält. mehr

Erfolgreich gegen Honorar die jungen Zielgruppe beraten? Das will doch keiner – so die häufige Antwort. Für Beratung zu bezahlen klingt für manche wie ein Widerspruch, muss jedoch keiner sein. Pfefferminzia befragte Stephan Busch, Progress Finanzplaner, nach seinem Erfolgskonzept. mehr

Die Gewerkschaft hat sich mit dem Arbeitgeberverband geeinigt – die Gehälter sollen bei Versicherern steigen. Bemerkenswert ist aber auch, was für Teilzeitkräfte herausgesprungen ist. mehr

Seit dem 22. März 2022 darf mit PEPP eine neue Form der europäischen Altersvorsorge vertrieben werden. Allein: Bislang hat kein Versicherer ein PEPP-Produkt zur Marktreife gebracht – sehr zum Ärger von Axel Kleinlein. „Anstatt zuzugeben, dass sie unfähig sind, akzeptable Tarife aufzulegen, schießen nun Teile der Branche gegen Brüssel“, schimpft der Vorstandssprecher des Bundes der Versicherten (BdV). mehr

Wenn Angestellte Provisionen bekommen sollen, gibt es einige arbeits- oder tarifvertragliche Feinheiten zu beachten. Rechtsanwalt Tim Banerjee von der Wirtschaftskanzlei Banerjee & Kollegen erklärt, welche das sind und wie sich Fehler vermeiden lassen. mehr

„Auch ein noch so gut designtes PEPP findet ohne die Möglichkeit der angemessenen Vertriebsvergütung keinen Kunden“, kommentiert Martin Klein, Vorstand des Vermittlerverband Votum, den Vertriebsstart der Europarente, für das es bislang noch kein Produkt gibt. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!