Arbeitskraft (BU/EU)› zur Themenübersicht

Versicherungsschutz für Berufsanfänger Bei Haftpflicht und BU sind sich alle Berater einig

Wenn die Büffelei endlich ein Ende hat und das erste eigene Geld verdient wird, stellt sich auch die Frage nach dem passenden Versicherungsschutz.
Wenn die Büffelei endlich ein Ende hat und das erste eigene Geld verdient wird, stellt sich auch die Frage nach dem passenden Versicherungsschutz. © Getty Images

Welche Versicherungen sollten Berufsanfänger möglichst frühzeitig abschließen? Die Wochenzeitung Die Zeit hat versucht, diese Frage im Selbsttest zu beantworten. Heraus kam, dass sich die Beratungsqualität zwischen Hausbank und Makler stark unterscheidet. An welchen Versicherungen junge Menschen sparen können und auf welchen Schutz sie von Anfang an nicht verzichten sollten.

| , aktualisiert am 06.01.2017 09:42  Drucken
Haftpflicht, Hausrat, Berufsunfähigkeit, Rechtsschutz oder Zahnzusatzversicherung – welchen Versicherungsschutz Hausbank, Makler und Verbraucherschützer empfehlen würden, lesen Sie hier.
Werbung
Pfefferminzia HIGHNOON