21 digitale Vorreiter hat MarKo Petersohn für seine Rückschau befragt. © Thomas Schlorke
  • Von Redaktion
  • 16.12.2020 um 16:30
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 12:50 Min

Welche Projekte und Aufgaben wollen digitale Vorreiter der Versicherungsbranche im kommenden Jahr angehen? Das hat unser Gastautor MarKo Petersohn, As im Ärmel, seine Branchenkollegen gefragt. Das Ergebnis? Viele wollen auf Social Media (noch) mehr Gas geben, die Prozesse (noch) weiter digitalisieren und Interessenten und Bestandskunden (noch) besser aufklären, beraten und betreuen. Aber lesen Sie selbst!

Matthias Schmidt

https://vers-kompass.de

Wir haben uns mit der Vers-Kompass und den dazugehörigen Unternehmen Invest-Kompass, Opti-Kompass und Immo-Kompass dazu verschrieben, weiterhin die Digitalisierung zu nutzen, um bei unseren Kunden nah dran zu sein. Die heutigen Technologien eignen sich dafür wunderbar. Egal ob mit E-Mail-Marketing, digitalem Marketing oder mit der Simplr App – wir wollen für unsere Kunden einen Premium-Service gewährleisten. Das sind auch unsere Hausaufgaben für 2021. Darüber hinaus wollen wir unser Business2Business-Konzept stark ausbauen. Logischerweise alles im Rahmen der Digitalisierung und Innovation.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!