Moneymeets biete einen Vertrags-Check für Versicherungspolicen: Per Laptop kann man so seine Tarife digital überprüfen. © Pixabay
  • Von Juliana Demski
  • 22.12.2017 um 13:47
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:50 Min

Oft haben Versicherungskunden einen Vertrag über viele Jahre hinweg. Viele wissen nicht, dass sie durch einen Wechsel Geld sparen und Leistungen verbessern können. Bei dem digitalen Dienstleister Moneymeets kann jetzt jeder kostenlos Verträge und Tarife auf Verbesserung prüfen lassen.

Viele Versicherungsnehmer wissen nicht, ob und wann sie einen Vertrag kündigen oder wechseln sollten. In dem Dschungel aus Tarifen einen Überblick zu bekommen, ist zudem nicht immer einfach. Moneymeets bietet daher auf digitalem Wege eine kostenlose Überprüfung an, mit der Nutzer erkennen sollen, ob sich ein Wechsel lohnt.

Es lassen sich alle Verträge für die Segmente Privathaftpflicht, Hausrat, Wohngebäude, Rechtsschutz und Unfall bewerten. „Selbst Tarife, die bis zu 20 Jahre alt sind, können mit unserem digitalen Versicherungs-Vertrags-Check analysiert werden“, sagt Wolfgang Weyel, Produktmanager Versicherungen bei Moneymeets.

Mit dem Vertrags-Check sehen die Nutzer dann immer sofort, welche Verträge und Tarife sie mal überdenken sollten. Geprüft wird vor allem auf Kosten und Leistung. Wenn der Kunde das will, liefert der Dienstleister dann auch noch alternative Angebote.

Diese werden auf Basis des bestehenden Vertrags erstellt und umfassen neben dem besten und dem günstigsten Tarif auch die drei Preis-Leistungs-Sieger, die die beste Kombination aus Leistung und Kosten bieten. Moneymeets stehen dafür Angebote von über 160 Versicherern zur Verfügung. Ein direkter Online-Abschluss wird im ersten Quartal 2018 zur Verfügung stehen.

autorAutor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Redakteurin und Social-Media-Managerin bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört sie seit 2016 an.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!