Nexible Ergo-Tochter startet digitale Kfz-Police

Autos und Lastwagen auf der Autobahn A1: Nexible hat eine digitale Kfz-Versicherung auf den Markt gebracht.
Autos und Lastwagen auf der Autobahn A1: Nexible hat eine digitale Kfz-Versicherung auf den Markt gebracht. © Pixabay

Nexible, der Digitalanbieter der Ergo, hat eine neue Kfz-Versicherung gestartet. Dabei läuft alles online und papierlos ab und Kunden haben die Wahl zwischen Haftpflichtversicherung sowie Teil- oder Vollkaskoschutz.

|  Drucken

Der Digitalanbieter der Ergo, Nexible, hat eine digitale Kfz-Versicherung auf den Markt gebracht. Kunden können sowohl eine Haftpflicht- als auch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung abschließen, die sich monatlich kündigen und anpassen lässt.

In weniger als zwei Minuten sollen Interessenten den Preis ihrer Police ermitteln können. Und für ein Regulierungsangebot nach einer Schadenmeldung will Nexible nur zwei Stunden brauchen, so die Angaben in der Pressemitteilung.

Schäden melden Kunden dabei online an Nexible. Auf dieser Basis ermittelt der Anbieter dann eine Reparaturkostenschätzung. „Damit kann sich der Kunde in vielen Fällen den Betrag sofort auszahlen oder sein Fahrzeug reparieren lassen. Über regelmäßige Updates werden Kunden zum Fortschritt ihrer Schadenbearbeitung informiert“, heißt es weiter. 

Eine freie Werkstattwahl lässt sich individuell hinzubuchen – so auch die Gap-Deckung, die beim Totalschaden eines geleasten Fahrzeugs die Lücke zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem Restleasing-Wert schließt.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen