Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

Moody’s-Studie Warnung vor Krise in der deutschen Lebensversicherung

Die deutschen Lebensversicherer könnten aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsen in Schwierigkeiten geraten und werden daher genau beobachtet.
Die deutschen Lebensversicherer könnten aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsen in Schwierigkeiten geraten und werden daher genau beobachtet. © dpa/picture alliance

Aus Mangel an lukrativen und sicheren Anlagemöglichkeiten könnten die deutschen Lebensversicherer demnächst in eine Krise geraten. Maßgeblicher Treiber: die niedrigen Zinsen auf der einen und die langen Laufzeiten der Verträge auf der anderen Seite. Davor warnt die Ratingagentur Moody’s.

|  Drucken

Die Hoffnung der deutschen Lebensversicherer, dass das anhaltend niedrige Zinsniveau bald der Vergangenheit angehören könnte, dürfte sich nach Einschätzung der Ratingagentur Moody’s auf absehbare Zeit nicht erfüllen. „Für die Bonität der deutschen Lebensversicherer bleiben die niedrigen Zinsen eine zentrale Herausforderung, da ihre Anlageportfolios größtenteils aus Rentenpapieren bestehen“, zitiert das Handelsblatt Dominic Simpson von Moody‘s.

Laut einer aktuellen Studie der Ratingagentur sind mehr als 80 Prozent der deutschen Lebensversicherungspolicen Garantieprodukte, die ihren Kunden 2,5 bis 3,5 Prozent Rendite in Aussicht gestellt haben. Die durchschnittliche Laufzeit der Verträge liegt bei über zehn Jahren. Damit liegen die Versicherer in Deutschland vor denen aus Norwegen und Taiwan, die in der Studie von Moody’s ebenfalls nicht gut dastehen und denen ebenfalls ein hohes Risiko bescheinigt wird. Das Problem sei, so die Analysten, dass die deutschen Lebensversicherer aktuell keine geeigneten sicheren Neuanlagen finden können.

Das Handelsblatt verweist in diesem Zusammenhang auf eine Äußerung von Gabriel Bernadino, Chef der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa. Er schloss demnach nicht aus, dass einige Versicherer in Schwierigkeiten geraten werden.

Versicherungsverband GDV hält dagegen

Wolfgang Weiler, Präsident des Versicherungsverbandes GDV, stimmt dem nicht zu. „Die deutsche Assekuranz steht heute besser da als vor zwei Jahren“, sagte Weiler in einem Handelsblatt-Interview und verwies dabei auf die „hohen Solvenzquoten“ der deutschen Lebensversicherer.

Nullzinsen für Sparer: Christian Nuschele im Interview
Werbung

Die Niedrigzinspoltik geht weiter. Eine Wende ist nicht in Sicht. Was bedeutet das für die Altersvorsorge und den Vermögensaufbau?

Darüber sprach Christian Nuschele (li), Vertriebschef bei Standard Life, jetzt mit Börsenmoderator Andreas Franik. Nuschele kennt bessere Lösungen als das Tagesgeldkonto.

Fondspolice oder Direktanlage? Der FondsanlagenOPTIMIERER hilft bei der Entscheidung
Werbung


Fondsdepot oder Fondspolice: Was eignet sich besser zum Vermögensaufbau?

Bei der Entscheidung hilft Ihnen ab sofort der FondsanlagenOPTIMIERER der Standard Life. Ein intuitiv zu bedienendes Analyse-Tool mit vielen Einstellmöglichkeiten und klarer Optik.

Hier mehr erfahren!

Vorsorge Spezial 2019: das neue Jahresheft der Standard Life
Werbung


Intelligenter Vermögensaufbau, neue Investmentideen, spannendes Aktienwissen und tolle Sightseeing-Tipps für Frankfurt – das sind nur einige Themen in Vorsorge Spezial 2019, dem neuen Jahresheft der Standard Life (Foto: Heft-Cover). Daneben erfährt der Leser auch viel Wissenswertes über das Unternehmen selbst und dessen Brexit-Lösung.

Interessiert? Vorsorge Spezial 2019 können Sie hier kostenlos downloaden.

Das Standard-Life-Bekenntnis: Der Kunde im Mittelpunkt des Handelns
Werbung

Wie unterstützt Standard Life seine Kunden dabei, ihren finanziellen Träumen einen Schritt näher zu kommen? Mit fast 200 Jahren Erfahrung, streng geprüften und maßgeschneiderten Investment- und Versicherungslösungen – und mit regelmäßigen, verständlichen und leicht zugänglichen Informationen zu ihrem Vertrag. Jetzt mehr erfahren.

Schutz der Kundengelder durch ein zuverlässiges Sicherheitsnetz
Werbung


Knapp 200 Jahre krisenfester Unternehmensgeschichte bezeugen, dass der Schutz und die Sicherheit der Kundengelder dem Lebensversicherer Standard Life sehr wichtig sind. Diese werden durch ein zuverlässiges Sicherheitsnetz gewährleistet – auch nach dem Brexit.

Erfahren Sie hier, wie das Sicherheitsnetz von Standard Life genau konzipiert ist und wie die einzelnen Sicherheitsmechanismen ineinandergreifen.