Markus Drews ist Hauptbevollmächtigter der Canada Life in Deutschland. © Canada Life
  • Von Karen Schmidt
  • 18.03.2020 um 19:00
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:30 Min

Der geglättete Wertzuwachs für alle fondsgebundenen Rentenversicherungen mit UWP-Garantien der Canada Life liegt ab 1. April 2020 bei 1,9 Prozent. Gültig ist der Garantiewert für ein Jahr.

Der Versicherer Canada Life hat den geglätteten Wertzuwachs für Rentenversicherungen mit Garantien nach dem Unitised-With-Profits-(UWP) Prinzip auf 1,9 Prozent festgelegt. Er gilt ab 1. April 2020 für ein Jahr.

Der geglättete Wertzuwachs ist ein Sicherungsinstrument in den UWP-Policen und garantiert Kunden zum Rentenbeginn einen Mindestwertzuwachs für das Fondsvermögen ihrer Policen. Liegt die tatsächliche Wertentwicklung des UWP-Fonds über der geglätteten, bekommen Kunden zum Ablauf den tatsächlichen Wert ihrer Fondsanteile gutgeschrieben.

Seit Auflegung des UWP-Fonds am 31. Januar 2004 hat er eine Rendite von 5,4 Prozent pro Jahr erzielt (Stichtag: 29. Februar 2020). Der über die Glättung erreichte Garantiewert für diesen Zeitraum beträgt 2,7 Prozent jährlich.

autorAutorin
Karen

Karen Schmidt

Karen Schmidt ist seit Gründung von Pfefferminzia im Jahr 2013 Chefredakteurin des Mediums.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!