FondsFonds

Die eigene Gesundheit ist wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr wieder mehr in den Fokus der Bürger gerutscht. Das spiegelt sich in den Vorsätzen für 2021 wider. Aber auch um die eigenen Finanzen wollen sich die Deutschen im kommenden Jahr mehr kümmern. mehr

Die Hälfte des von der Fondswirtschaft verwalteten Fondsvermögens in Deutschland entfällt auf das Sparen für die Altersvorsorge. Damit wuchs dieser Anteil von 40 Prozent vor drei Jahren auf nunmehr die Hälfte. 600 Milliarden Euro der insgesamt 1,6 Billionen Euro kommen aus kapitalbildenden Versicherungen. mehr

Altersvorsorge besteht bei Privatanlegern hierzulande in aller Regel aus einer Mischung von Aktien und Anleihen. Zu Alternativen Investments wie Private Equity, Infrastruktur-Anlagen oder Versicherungsverbriefungen greifen Investoren eher selten. Das ist schade, meint Andrea Wehner, Multi-Asset-Spezialistin bei Standard Life. Denn die Alternative Anlagen können eine wertvolle Beimischung fürs Portfolio sein. mehr

Die Corona-Krise scheint den Deutschen ihre Scheu vor Wertpapieren zu nehmen: Immerhin 28 Prozent der Bundesbürger haben seit Ausbruch der Pandemie Geld in Aktien oder Fonds investiert, so eine aktuelle Postbank-Umfrage. Jeder Fünfte spielt demnach mit dem Gedanken, Wertpapiere zu kaufen. mehr

Mehr als 40 Prozent der Menschen in Deutschland sind aktuell trotz der Corona-Krise mit ihrer finanziellen Situation zufrieden. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV). mehr

Nachhaltige Geldanlagen erfreuen sich bei den Deutschen immer größerer Beliebtheit. Das hat eine repräsentative Umfrage des Finanzdienstleisters J.P. Morgan Asset Management ergeben. Besonders junge Leute zeigen großes Interesse am Thema „Green Investing“. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick. mehr

Die Finanzberatungsgruppe Plansecur warnt davor, angesichts der Corona-Krise Bargeld zu Hause zu verwahren, weil es dort vermeintlich geschützt ist. „Tatsächlich ist Bargeld unterm Kopfkissen oder im Sparstrumpf der sicherste Weg, Geld zu verbrennen, weil der Wert von der Inflation aufgefressen wird“, so Plansecur-Chef Johannes Sczepan. Es gebe bessere Alternativen. mehr

Die Corona-Pandemie hat bei vielen Bundesbürgern zu einem Umdenken geführt, was ihre Altersvorsorge angeht. Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, steigt das Vertrauen in Wertpapiere, während weniger Leute an die Nachhaltigkeit der gesetzlichen Rente glauben. Hier kommen die Details. mehr

Zwischen Juli und September 2020 haben Anleger deutliche mehr Fondsanteile gekauft als verkauft. Das zeigt eine Auswertung des Kundenbestands der European Bank for Financial Services (Ebase). Auch das Handelsvolumen im dritten Quartal lag deutlich über dem Schnitt des vergangenen Jahres. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!