Solaranlagen-Experte Thomas Seltmann (links) und Mailo-Gründer Matthias Uebing. © Bundesverband Solarwirtschaft/Mailo
  • Von Karen Schmidt
  • 12.08.2022 um 05:07
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:45 Min

Warum hat Mailo seinen Bestand an Element übertragen? Das fragten wir Mailo-Gründer Matthias Uebing. Mit Thomas Seltmann vom Bundesverband Solarwirtschaft sprachen wir über den kleinen Boom bei Solaranlagen – und wie man diese versichert. Und wir haben vier News der Woche für Sie.

Diese Themen haben wir in dieser Folge für Sie:

Im Gespräch: Wir sprachen mit Matthias Uebing, Gründer und Vorstand des Gewerbeversicherers Mailo, über die Übernahme des Mailo-Bestandes durch den Berliner Versicherer Element und ob nun zu erwarten ist, dass viele Insurtechs infolge schwächelnder Finanzierungsrunden in die Knie gehen müssen.

In den News der Woche regen sich Zweifel daran, ob Selbstständige wirklich zu einer Altersvorsorge verpflichtet werden sollten, Steuerzahler sollen ihre Rentenbeiträge schon ab 2023 voll absetzen können, Waldbrände sind auch für Versicherer ein Thema – und wir fragen uns, wer im Rentenalter eigentlich günstiger wohnt: Mieter oder Eigentümer?

 

Und für unser Schwerpunktthema für den Monat August, „Rund ums Haus“, plauderten wir mit Thomas Seltmann vom Bundesverband Solarwirtschaft über Solaranlagen – und wie man diese richtig versichert.

autorAutor
Karen

Karen Schmidt

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!