Mobilität› Alle Artikel

Yougov-Studie Welche Versicherer die zufriedensten Kunden haben

Mit der Huk-Coburg zeigen sich Kunden besonders zufrieden.
Mit der Huk-Coburg zeigen sich Kunden besonders zufrieden. © dpa/picture alliance

Die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Versicherern stabilisiert sich. 48 Prozent der Versicherungsentscheider stufen diese als „sehr gut“ oder „ausgezeichnet“ ein. Gerade die Freundlichkeit des Vertreters und die Erreichbarkeit der Gesellschaften kommen gut an.

Am unzufriedensten sind Kunden mit den Beiträgen, die aber immerhin noch 83 Prozent mindestens als „gut“ bezeichnen. Am besten schneiden in diesem Punkt die Tarife von Allsecur, Asstel, Cosmos-Direct, Huk24 und WGV ab. Die insgesamt zufriedensten Kunden haben Advocard, DEVK, Huk-Coburg, LVM und WGV. Das zeigt die Studie „Kundenmonitor Assekuranz 2015“ des Marktforschers Yougov.

Bei den am häufigsten abgeschlossenen Versicherungen lagen 2015 die Kfz-Versicherung und die private Haftpflichtversicherung mit je 70 Prozent an der Spitze. Dabei ist die private Haftpflichtversicherung häufig ein Einsteigerprodukt bei jungen Leuten bis 30, das sie bereits zu 40 Prozent abgeschossen haben. Es folgt die Hausratversicherung auf Rang 3, zwei Drittel der Versicherten haben eine solche Police.

Im Schnitt haben die Befragten 4,9 Verträge bei 2,3 Versicherern. Betrachtet man die Anbindungsquote, also die Zahl der Verträge bei nur einer Gesellschaft, haben Aachen-Münchner, Allianz, DEVK, LVM und Mecklenburgische die Nase vorn.
Rettung aus dem Paradies: Warum Reiseversicherungen sinnvoll sind
Rettung aus dem Paradies Warum Reiseversicherungen sinnvoll sind

Sonnenbrille, Handtuch, Badeanzug. Halt, stopp! Vor jeder Urlaubsreise ins Ausland sollte man genau überlegen, was noch ins Gepäck gehört. Günstige und passende Reiseversicherungen auf jeden Fall. mehr...

Verbraucherschützer fordern Nachbesserungen: Wann ist man krank genug für die Reiseversicherung?
Verbraucherschützer fordern Nachbesserungen Wann ist man krank genug für die Reiseversicherung?

Reiserücktrittsversicherungen sollen zahlen, wenn Kunden etwa wegen einer „unerwarteten Krankheit“ die Reise nicht antreten können. Aber der Begriff führt immer wieder zum Streit. Verbraucherschützer fordern jetzt Nachbesserungen. mehr...

Produkte der Woche Neues aus den Produktwerkstätten der Versicherer

Die Europäische Reiseversicherung hat einen neuen Baustein für Kreuzfahrer im Angebot und die Hallesche bringt neue Zahnzusatztarife auf den Markt. mehr...

Neu: WhatsApp-Service
© by WhatsBroadcast