Vorsorge

Schlagzeilen

Planen tut Not In zehn Schritten entspannt in den Ruhestand

Eigentlich ist der Ruhestand eine tolle Zeit: Die Arbeit fällt weg und man kann endlich all die Dinge tun, für die einem vorher die Zeit fehlte. Trotzdem machen sich viele Deutsche hier Sorgen: Reicht mein Geld für diese Zeit? Wie alt werde ich überhaupt? Damit der Ruhestand eine wahrlich entspannte Zeit wird, gilt es, vorher einige Dinge zu klären. Hier kommt ein hilfreicher Zehn-Punkte-Plan. mehr...

Weiterbildungsangebot „Ruhestandsplanung ist kein Synonym für Altersvorsorge“

Ruhestandsplanung ist nicht Altersvorsorge, sagt Ronald Perschke, Vorstand des Weiterbildungsinstituts Going Public. Vielmehr geht es seiner Ansicht nach dabei um die Planung, wie die oft wohlhabende Zielgruppe 50plus ihr Vermögen am besten entspart. Für Berater ist das ein lukratives Feld, stellt aber auch einige Anforderungen, wie Perschke im Interview erklärt. mehr...

[TOPNEWS]  Studie zu den Folgen des LVRG Provisionen sinken kaum

Das Berliner Institut für Transparenz hat die Auswirkungen des Lebensversicherungsreformgesetzes untersucht. Fazit: Die einmaligen Abschlusskosten sind gesunken, die Rückkaufswerte sind besser. Auf die Provisionen indes hatte das LVRG laut Studie kaum Auswirkungen. Sie lägen in etwa auf Vor-LVRG-Höhe. mehr...

Schlecht beraten, schlecht versichert Der Weg an die VSH des Vermittlers ist weit

Wer Versicherungen vermittelt, muss sich gegen Beratungsfehler absichern. Das soll Kunden vor groben Fehler schützen und mögliche finanzielle Schäden ersetzen. Dabei ist es gar nicht so einfach bei einer offensichtlichen und dokumentierten Falschberatung Schadensersatz zu erhalten. ZDF Wiso zeigt, warum sich Kunden vor dem Abschluss eines Vertrages nicht nur auf ihr Bauchgefühl verlassen sollten. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen