Eine Frau schaut sich Bewerbungsunterlagen an: Der Fachkräftemangel trifft auch die Versicherungsbranche. © picture alliance / dpa-tmn | Christin Klose
  • Von Redaktion
  • 04.10.2021 um 07:38
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 02:55 Min

Der Fachkräftemangel geht auch an der Versicherungsbranche nicht spurlos vorbei. Wie stellen sich die Versicherer bei der Personalsuche an? Das war Thema eines umfangreichen Forschungsprojekts. Hier kommen die zehn Versicherer, die ihre Sache hier am besten machen.

Wie gelingt es den deutschen Versicherern in Zeiten des Fachkräftemangels, Bewerber mit den passenden Fähigkeiten zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu finden? Und wie kann sich ein Versicherungsunternehmen als attraktiver Arbeitgeber positionieren?

Diesen und viele weiteren Fragestellungen ist die Hochschule Fresenius Hamburg gemeinsam mit Disphere Interactive und dem Förderer BSI Software in einem Forschungsprojekt nachgegangen.

Die Studenten der Hochschule haben 80 Versicherer untersucht und pro Versicherer über 500 Berührungspunkte und 50.000 Datensätze analysiert. Geprüft haben sie unter anderem das Recruiting-Verhalten der Versicherer auf den relevanten Bewertungsplattformen, im Bereich Social Media, den Stellenbörsen und den eigenen Karriereseiten. Auch die Suchmaschinenrelevanz klopften die Forscher dabei ab. Die Ergebnisse fassten sie in einem Gesamtscore, dem Digital Recruiting Index 2021, zusammen.

Die gesamten Studienergebnisse können Sie hier bei Disphere Interactive abrufen. Auf den kommenden Seiten präsentieren wir Ihnen die Top Ten Versicherer mit den höchsten Ergebnissen des DRX 2021 in einer Bilderstrecke.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!