Arbeitskraft (BU/EU)› zur Themenübersicht

Produkt Getsurance bringt digitale BU-Police auf den Markt

Getsurance-Gründer Viktor und Johannes Becher
Getsurance-Gründer Viktor und Johannes Becher © Getsurance

Das Berliner Insurtech Getsurance hat Deutschlands erste digitale Berufsunfähigkeitsversicherung gestartet. Besonders junge Versicherte sollen davon profitieren – aber auch körperlich Tätige und Menschen mit Vorerkrankungen.

| , aktualisiert am 22.06.2017 18:04  Drucken

Getsurance Job – so heißt Deutschlands erste digitale Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Sie ist, wie der Name schon sagt, aus dem Hause Getsurance, einem Start-up aus Berlin. Das Produkt ist speziell auf die Ansprüche von Jüngeren ausgerichtet. „Wer eine herkömmliche Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen will, muss sich durch einen langwierigen Antragsprozess mit vielen komplizierten Papierformularen quälen. Das schreckt vor allem junge Kunden ab“, sagt Johannes Becher, Geschäftsführer und Mitgründer von Getsurance. 

Mit Getsurance Job habe man die BU-Versicherung ins digitale Zeitalter gebracht. Kunden könnten nun mit wenigen Klicks ihre Arbeitskraft absichern. Die Ansprüche sind dabei nicht gerade gering. Johannes Becher: „Wir sind das Amazon der Lebensversicherungen.“

Eine weitere Zielgruppe sind Menschen, die einen körperlich anstrengenden Job ausüben. „Eine Krankenschwester oder ein Handwerker soll über 100 Euro im Monat für eine traditionelle BU bezahlen – das ist einfach zu teuer", sagt Viktor Becher, Mitgründer von Getsurance. „Bei Getsurance Job ist das anders. Wir bieten als einziger Versicherer drei verschiedene Leistungspakete, so dass auch körperlich Tätige bezahlbaren Basisschutz finden. Das kleinste Paket gibt es für eine Krankenschwester ab 11 Euro monatlich."

Auch Menschen mit Vorerkrankungen, die es sonst in Sachen Versicherung eher schwer haben, will Getsurance mit dem Produkt ansprechen. „Wer eine Krankheit wie zum Beispiel eine Allergie oder Rückenschmerzen hat, musste sich bislang durch einen wochenlangen Prozess der Risikoprüfung quälen und wurde dann oft abgelehnt oder musste einen Risikozuschlag zahlen“, so Becher. „Bei Getsurance Job gibt es das nicht. Ein Algorithmus sagt in Abhängigkeit vom Gesundheitszustand des Kunden angepassten BU-Schutz zu.“

Getsurance Job wurde speziell für den Online-Vertrieb entwickelt. Die Kunden müssen laut der Becher-Brüder nur eine kurze Risikoprüfung durchlaufen. Der Online-Abschluss sei dann innerhalb weniger Minuten vollbracht.

In Kürze lesen Sie hier noch ein Interview mit den Gründern zum neuen Produkt. Dann gibt es auch ausführlichere Produktinfos.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen