Porträts und Persönlichkeiten Personalien der Woche

Es gibt Veränderungen im Vorstand bei der Ergo und bei PB Versicherungen, die Generali hat eine neue Generaldirektorin und bei Chubb gibt es neue Führungspersönlichkeiten in der Personenversicherung sowie in der Abteilung Haftpflicht.

|  Drucken
Wechsel von Generali zur Ergo

Monika Sebold-Bender wird ab dem 1. Januar 2017 Mitglied des Ergo-Vorstands. Sie übernimmt dort das Ressort globale Schaden- und Unfallversicherung von Christian Diedrich, der Ende 2016 in den Ruhestand geht.

Sebold-Bender kommt von Generali Deutschland, wo sie als Vorstandsmitglied ebenfalls das Ressort Schaden- und Unfallversicherung verantwortet.


Ihre Nachfolge bei Generali tritt Claudia Andersch an. Sie übernimmt diese Aufgaben zusätzlich zu ihren bisherigen und wird somit für die Bereiche Leben, Kranken und Komposit zuständig sein.






Personelle Veränderungen in den Vorständen der PB Versicherungen

Dominik Hennen wird ab dem 1. Januar 2017 Teil der Vorstände der PB Versicherung und der PB Lebensversicherung. Ab diesem Zeitpunkt wird er für das Vertriebsressort zuständig sein und löst damit Achim Adams ab. Dieser scheidet Ende dieses Jahres aus dem Vorstand aus um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Neue Führungskräfte bei Chubb

Alexander Hoffmann wird zum 1. Januar 2017 neuer Direktor für die Sparte Unfall und Gesundheit in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Chubb. Seit 2014 ist er bereits für den Versicherer tätig, derzeit noch als General Manager Combined Insurance in Wiesbaden, einer Tochterfirma von Chubb Deutschland. Diese Position wird er auch weiter ausführen.


Außerdem ernannte der Versicherer einen neuen Leiter der Abteilung Haftpflicht: Lars Wiegels ist seit kurzem in dieser Position für Deutschland und Österreich zuständig. Er folgt auf Andreas Faden, der sich im Unternehmen nun Der Schaden- und Unfallversicherung zuwendet.
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen