die Bayerische Riester› zur Themenübersicht

Podiumsdiskussion auf Hauptstadtmesse Ist die Riester-Rente am Ende?

Walter Riester, ehemaliger Bundesarbeitsminister.
Walter Riester, ehemaliger Bundesarbeitsminister. © dpa/picture alliance

Am 27. September 2016 heißt es mal wieder: Berlin öffnet seine Türen für Fachbesucher der Hauptstadtmesse. Im Rahmen dieser Veranstaltung findet im Berliner Estrel Hotel eine offene Podiumsdiskussion statt. Das Thema ist ein aktuelles: Die Zukunft der Riester-Rente.

| , aktualisiert am 21.10.2016 16:06  Drucken
Die Podiumsdiskussion am 27. September läuft unter dem Titel "Ist die Riester-Rente am Ende – und mit ihr die private Altersvorsorge?"



Es sprechen Walter Riester (ehemaliger Bundesarbeitsminister), Joachim Haid (Initiative pro Riester), Martin Gräfer (Vorstand die Bayerische) und Dirk Ulbricht (Direktor am Institut für Finanzdienstleistungen). Die Moderation auf dem Podium übernimmt Rainer Demski (Geschäftsführer NewFinance).

Der Eintritt ist kostenfrei.
Riestern auf dem Bierdeckel
Werbung


Sie denken, Riestern ist schwierig? Dann versuchen Sie es mit dem Bierdeckel der Bayerischen.

Was Bierdeckel mit der Riester-Rente zu tun haben, erklärt Ihnen Riester-Experte Joachim Haid im Video.
Video plusrente Riester
Werbung


Mit der plusrente Riester der Bayerischen erhöhen Ihre Kunden beim Online-shoppen die Beiträge für ihre Riester-Rente und erhalten zusätzlich eine staatliche Förderung.

Wie das funktioniert? Das sehen Sie im Video.
Ihr Download-Center
Werbung

Sterne

Informieren Sie sich hier über die Initiative Pro Riester. 

Darüber hinaus erhalten Sie unter den nachfolgenden Links nützliche Unterlagen sowie Beratungshilfen und Anträge rund um das Produkt plusrente Riester sowie über die Riester Rente Zukunft.
Webinare
Werbung

Sterne

Erfahren Sie im Webinar mit dem Riester-Experten Joachim Haid, welche Vorteile die Riester-Tarife der Bayerischen bieten und welche Produkte sich für Ihre Kunden am besten eignen.

Melden Sie sich hier an.