Nach der bAV-Reform „Betriebsrentenstärkungsgesetz hilft kleinen und mittleren Unternehmen kaum“

Eine Halle des Gasturbinenwerkes der Siemens AG in Berlin: Während bei Siemens eine betriebliche Altersversorgung fest implentiert ist, scheitern viele kleinere Unternehmen am Aufbau einer entsprechenden Versorgung für ihre Mitarbeiter.
Eine Halle des Gasturbinenwerkes der Siemens AG in Berlin: Während bei Siemens eine betriebliche Altersversorgung fest implentiert ist, scheitern viele kleinere Unternehmen am Aufbau einer entsprechenden Versorgung für ihre Mitarbeiter. © dpa/picture alliance

Die betriebliche Altersversorgung, kurz bAV, ist für Unternehmen ein hervorragendes Instrument, um Mitarbeiter gewinnen und langfristig zu binden. Allerdings nutzen kleine und mittlere Unternehmen diese Möglichkeit bislang kaum. Die neuen Regelungen ab 2018 werden daran wenig ändern, vermutet Vera Moll von Novethos Financial Partners.

|  Drucken

Hier geht es zum Artikel.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen