Innenleben eines Oldtimers: Die Vema ermittelte die meistgenutzten Oldtimer-Policen unter ihren Maklern © Melk Hagelslag / Pixabay
  • Von Andreas Harms
  • 14.06.2024 um 16:15
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:45 Min

Der Maklerverbund Vema befragt regelmäßig seine Makler, welche Anbieter sie für bestimmte Versicherungen besonders häufig nutzen. Diesmal geht es um KFZ-Versicherungen. Wir zeigen die jeweiligen Top 5 aus vier Kategorien.

In seiner jüngsten Umfrage unter angeschlossenen Maklern erkundigte sich der Maklerverbund Vema nach KFZ-Versicherungen. Wo stimmen Qualität, Preis und die Leistungsbearbeitung? Wo haben die Makler gute Erfahrungen gemacht?

Infrage kamen folgende Kategorien:

  • Private Einzel-Policen
  • Oldtimer
  • Kleinflotten
  • Großflotten

Im Folgenden zeigen wir die jeweiligen Top 5 mit folgenden Werten in Klammern: Anteil an allen Nennungen in Prozent; Mittelwert der Noten.

Private Einzel-Policen (1.917 Nennungen)
  1. Itzehoer (16,3 Prozent; 1,90)
  2. VHV (16,1 Prozent; 2,21)
  3. R+V (13,6 Prozent; 2,07)
  4. Allianz (9,7 Prozent; 2,01)
  5. Axa ( 9,2 Prozent; 2,58)
Oldtimer (1.077 Nennungen)
  1. OCC (34,8 Prozent; 1,94)
  2. Württembergische (19,2 Prozent; 2,09)
  3. Allianz (7,9 Prozent; 1,94)
  4. Helvetia (7,8 Prozent; 2,04)
  5. Hiscox (5,3 Prozent; 2,03)
Kleinflotten (1.277 Nennungen)
  1. R+V (23,4 Prozent; 2,07)
  2. Allianz (17,3 Prozent; 2,08)
  3. VHV (14,3 Prozent; 2,15)
  4. Itzehoer (12,0 Prozent; 1,91)
  5. SV Sparkassenversicherung (7,5 Prozent; 2,01)
Großflotten (544 Nennungen)
  1. R+V (25,7 Prozent; 2,07)
  2. Allianz (16,9 Prozent; 2,06)
  3. VHV (12,1 Prozent; 1,95)
  4. Württembergische (7,4 Prozent; 2,22)
  5. Ergo (5,0 Prozent; 1,91)

autorAutor
Andreas

Andreas Harms

Andreas Harms schreibt seit 2005 als Journalist über Themen aus der Finanzwelt. Seit Januar 2022 ist er Redakteur bei der Pfefferminzia Medien GmbH.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort