HDI bAV-Expertenforum 2019 › zur Themenübersicht

HDI bAV-Expertenforum 2019 Die Referenten stellen sich vor

Der Veranstaltungsort des HDI bAV-Expertenforum 2019 ist, hier eine Impression aus dem Vorjahr, die Marienburg in Köln.
Der Veranstaltungsort des HDI bAV-Expertenforum 2019 ist, hier eine Impression aus dem Vorjahr, die Marienburg in Köln. © Constantin Ehrchen

Am 4. Juni findet in Köln das HDI bAV-Expertenforum zur betrieblichen Altersversorgung 2019 statt. Welche Referenten vor Ort sein werden und worüber sie sprechen, um Maklern vertriebliche Impulse für ihre bAV-Beratung zu vermitteln, erfahren Sie hier.

|  Drucken

Niedriglöhne, Rentenkrise & Co.: Was muss die bAV leisten?

Niedriglöhne, Rentenkrise & Co.: Was muss die bAV leisten?
Judith Kerschbaumer ist Leiterin des Bereichs Sozialpolitik in der ver.di Bundesverwaltung.

Judith Kerschbaumer, Leiterin des Bereichs Sozialpolitik in der Bundesverwaltung der Gewerkschaft Verdi, spricht in ihrem Vortrag auf dem HDI bAV-Expertenforum 2019 über Chancen, Anforderungen und Herausforderungen für die betriebliche Altersversorgung in Deutschland.

Kerschbaumers Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Alterssicherung und in der allgemeinen Sozialpolitik. Sie hat ein Studium der Rechtswissenschaften absolviert und besitzt die Zulassung zur Rechtsanwältin. Zudem arbeitet sie als Dozentin und Autorin und ist (Mit-)Herausgeberin zahlreicher sozialrechtlicher und sozialpolitischer Publikationen.

HDI bAV-Expertenforum
Werbung

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz stellt mit seinen umfassenden Änderungen auch bAV-Experten vor Herausforderungen. Wie lassen sich die neuen Anforderungen trotz bestehender Lücken in die Praxis überführen? Und wie können Sie als Vermittler Ihren Umsatz im bAV-Markt steigern?

Antworten dazu gibt das HDI bAV-Expertenforum am 4. Juni in der Marienburg in Köln mit spannenden Vorträgen rund um das Fokusthema betriebliche Altersversorgung.

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen.

Die Fachreferenten des bAV-Forums
Werbung

Von Informationspflichten und Haftungsrisiken in der bAV, über das BRSG aus steuerlicher Sicht, bis hin zu Vertriebschancen und Story-Telling. Insgesamt sechs Fachexperten sprechen über die aktuellen Themen rund um die betriebliche Altersversorgung.

Hier geht zu den Referenten und den Vitae.

bAV mit flexibler Förderung
Werbung

Mehr Flexibilität bei der Förderung, weniger Storno – steigern Sie Ihren Umsatz mit der betrieblichen Altersversorgung von HDI.

Veranstaltungsimpressionen
Werbung

Am 4. Juni 2019 geht es in der Villa Marienburg wieder um spannende Vorträge und Diskussionen mit hochkarätigen Referenten zum Thema betriebliche Altersversorgung.

Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck vom HDI bAV-Expertenforum im vergangenen Jahr.