Die Grafik zeigt den Anteil der Befragten, die einen Hacker-Angriff für un-/wahrscheinlich halten. © Ipsos/Statista
  • Von Redaktion
  • 30.11.2020 um 12:14
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:25 Min

Die Angst vor Cyber-Angriffen treibt die Deutschen nicht übermäßig um. Das zeigt eine Umfrage des Marktforschers Ipsos. Danach halten es nur 24 Prozent der Bürger für wahrscheinlich, dass etwa ihr E-Mail-, Social-Media- oder Bank-Konten künftig gehackt werden könnte. Zum Vergleich: Bei den Russen halten 60 Prozent der Befragten dieses Szenario für wahrscheinlich.

Infografik: Wenig Sorge um Hackerangriffe in Deutschland | Statista

Weitere Infografiken finden Sie bei Statista

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!