Carsten Maschmeyer zum Fintech-Hype „Nur 10 Prozent werden überleben“

 Carsten Maschmeyer und seine Frau Veronica Ferres.
Carsten Maschmeyer und seine Frau Veronica Ferres. © Getty Images

Harte Worte an eine gehypte Branche: Der frühere AWD-Chef Carsten Maschmeyer glaubt nicht, dass viele deutsche Fintechs überleben werden. Nur 10 Prozent rechnet er gute Chancen aus.

|  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen