Arbeitskraft (BU/EU)› zur Themenübersicht

Basler Beruf + Pflege – Advertorial Geht der Kunde regelmäßig zur Vorsorge, steigt die BU-Rente

Blutdruckmessung beim Patienten: Gehen Kunden der Basler regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung steigt die BU-Rente um bis zu 20 Prozent.
Blutdruckmessung beim Patienten: Gehen Kunden der Basler regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung steigt die BU-Rente um bis zu 20 Prozent. © Getty Images

Wenn die Arbeitskraft schwindet, bietet eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit den besten Schutz vor finanziellen Einbußen. Basler Beruf + Pflege belegt in diesem Segment eine Spitzenposition.

| , aktualisiert am 16.02.2016 15:44  Drucken
Ob Politiker, Vermittler oder Verbraucherschützer – hier sind sich alle einig: Nur eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) schützt optimal gegen den Verlust der Arbeitskraft. Sie leistet, wenn der Versicherte seinen Beruf wegen eines Unfalls oder einer dauerhaften Erkrankung nicht mehr ausüben kann. Das gilt vor allem für psychische Krankheiten, Rückenleiden oder Krebserkrankungen.

Auf die Leistungen kommt es an

Viele Anbieter berücksichtigen in ihrer Beitragskalkulation nicht, dass sich Berufsbilder gravierend gewandelt haben. So sind zum Beispiel Kfz-Mechaniker, Elektriker oder Flugzeugbauer geringeren körperlichen Belastungen ausgesetzt als früher. Die Basler hat diese Erkenntnis für ihr Konzept Basler Beruf + Pflege konsequent umgesetzt. Berufstätige, die nur leichte körperliche Tätigkeiten ausüben, profitieren im Marktvergleich von dem besonders guten und fairen Verhältnis von Leistung und Preis. Eine große Chance auch für Vermittler.

Den Pflege-Schutz in die Police integrieren

Für den kompletten Schutz gewährt Basler Leben auch für den Pflegefall Leistungen. Der Tarif Basler Beruf + Pflege Aktiv bietet eine Pflege-Option, mit der bei Ablauf des BU-Schutzes eine Pflegeversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden kann – damit kann der Vermittler dem Kunden schon heute alle Türen für dieses wichtige Zukunftsthema öffnen.

Doppelte Sicherheit von Anfang an

Eine günstige Lösung garantiert das Produkt Basler Beruf + Pflege Lifetime. Hier wird der doppelte Schutz für BU und Pflege bereits ab Vertragsbeginn dauerhaft vereinbart. In diesem Fall genießt der Kunde Kalkulationssicherheit, denn sein Beitrag wird auch über die Dauer der BU-Versicherung hinaus lebenslang garantiert. Die Soforthilfe im Falle von schweren Krankheiten rundet das innovative Absicherungskonzept ab.



Exklusiv: kostenloser Rundum-Service

Kommt es zum Leistungsfall, ist Fingerspitzengefühl gefragt. Anspruchsteller müssen Folgen der Erkrankung meistern, während ihre wirtschaftliche Existenz ins Wanken gerät. Für eine problemlose Prüfung bietet die Basler Lebensversicherung zusätzlichen Service in Form von Teleclaiming und L-Check.

Dafür kooperiert sie mit der Medicals Direct Deutschland GmbH. Eine versicherungsmedizinisch geschulte Fachkraft füllt den Fragebogen gemeinsam mit dem Versicherten aus und hilft, relevante Unterlagen zusammenzustellen.

Bei regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen steigt die Rente

Einzigartig und ebenfalls kostenlos ist der „VorsorgeBonus“. Absolviert der Versicherte ab dem 35. Lebensjahr regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen, steigt seine Rente um bis zu 20 Prozent der versicherten BU- oder Pflegerente. Den Beleg für den hohen Leistungsumfang erbringen die Tarife von Basler Beruf + Pflege mit Spitzenpositionen im AKS-Index von Franke und Bornberg.

Die Variante Basler Beruf + Pflege Lifetime wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als Tarif des Monats von [ascore], mit dem Financial Advisors Award sowie dem Goldenen Bullen als bestes Vorsorgeprodukt. Die Basler Lebensversicherung bietet ihren Versicherten damit eine Vollkasko-Lösung zur Absicherung.

Dies ist ein Advertorial der Basler Versicherung.
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen