Arbeitskraftabsicherung

Manche Jobs wie Mathematiker oder Informatiker gelten aus Sicht eines BU-Versicherers als besonders risikoarm. Warum auch solche, auf den ersten Blick risikolose Berufe eine leistungsstarke Arbeitskraftabsicherung benötigen, erklärt Pfefferminzia in diesem Beitrag. mehr

Nachversicherungsgarantien in der Berufsunfähigkeitsversicherung spielen eine immer größere Rolle in der Beratung. Denn gerade für junge Akademiker und hoch qualifizierte Fachkräfte sind sie unverzichtbar, um ihre BU-Rente an ihr rasch steigendes Einkommen anpassen zu können. Dafür bieten einige Versicherer immer bessere Lösungen an. mehr

Ein Berufsunfähigkeitsversicherter gab seine Parkinson-Krankheit nicht an – und musste es auch nicht, denn er wurde gar nicht danach gefragt. Trotzdem hat er gegen seinen Versicherer nun vor Gericht verloren, allerdings aus einem anderen Grund. mehr

Das Analysehaus Morgen & Morgen bewertet vier von fünf BU-Tarifen mit der Bestnote – und wirft einen Blick auf den BU-Markt. Aktuelle Zahlen zum Neugeschäft, zu BU-Ursachen, Ablehnungsgründen und mehr. mehr

Am 25. April um 19 Uhr geht die zehnte Folge von Biomex.TV live! Dieses Mal waren wir „on tour“ und berichten von dem Biometrie Expertenkongress (Biomexkon) in Frankfurt. Was Sie in dieser Jubiläums-Sendung erwartet, lesen Sie hier. mehr

Eines muss man den deutschen Berufsunfähigkeitsversicherungen lassen: Ihre Leistungen machen einiges her. Anders ist das gute Ergebnis im „SBU-Rating 2024“ von Franke und Bornberg nicht zu erklären. Allerdings gibt es ein paar Trends, die die Analysten beunruhigen oder schlicht ratlos zurücklassen. mehr

Seit 1. April sind Cannabis-Besitz und -Konsum in bestimmten Grenzen legal. Hat das Auswirkungen auf den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung? Das wollte das unabhängige Beratungshaus Dr. Schlemann wissen. Hier geht's zum Ergebnis. mehr

    weitere schlagzeilen