Großmacht Google als neuer Online-Makler

|  Drucken

Preissvergleichsportale für Versicherungen wie Check24, Transparo, ino24 und Verivox bekommen prominente Konkurrenz. Der US-Konzern Google will zum September dieses Jahres ein eigenes Vergleichsportal für Autoversicherungen auf den deutschen Markt bringen.

Als Online-Makler ist Google durchaus ernst zu nehmen, da der Suchmaschinenbetreiber seinen Nutzern perfekt zugeschnittene Angebote liefern kann. Momentan steht das Unternehmen  im intensiven Kontakt mit Versicherern, die ihre Kfz-Versicherungen über das Portal verkaufen wollen.

In Großbritannien ist das Unternehmen bereits seit 2011 mit dem Portal „Beat that Quote“ im Geschäft. Die Idee, das Portal auch für den deutschen Markt zu übernehmen, ist erst einmal gescheitert, womit sich der ursprüngliche Starttermin vom 1. Juli auf den Herbst verschiebt. Dann jedoch sollte die Seite stehen, denn ab September suchen Autobesitzer verstärkt nach neuen und vor allem billigeren Autoversicherungen. Die Mehrheit der Versicherungsverträge ist zum Ende eines jeden Jahres kündbar.

Das Portal für Autoversicherungen soll für Google in Deutschland erst der Start sein. Geplant sind weitere Preisvergleichsseiten etwa für Mobilfunk, Reisen und Mietwagen.

 

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen