Finanztest kürt die besten Kfz-Versicherer

Autobesitzer sollten jedes Jahr den Preis ihrer Kfz-Versicherung genau prüfen und mit anderen Angeboten am Markt vergleichen. Dazu raten die Analysten von Finanztest in der neuen Ausgabe.  Das Magazin hat die Tarife von 152 Kfz-Versicherern verglichen.

| , aktualisiert am 07.11.2014 21:35  Drucken

Für verschiedene Modell-Kunden haben die Finanztester die besten Kfz-Versicherer gekürt. Der „Vielfahrer“ ist jährlich etwa 35.000 Kilometer mit dem Auto unterwegs und wünscht sich einen Tarif mit Fahrerunfallversicherung. Am günstigsten ist für ihn laut Analyse der Basis Select Tarif der Huk24. Er kostet 533 Euro im Jahr. Aber auch Tarife der WGV (Tarif Basis Select, 578 Euro)und R+V24 (Tarif Basis, 586 Euro) schneiden hier gut ab. Zum Vergleich: Der teuerste Tarif in dieser Kategorie liegt bei 1.404 Euro.

Der Beispielkunde „Rentner“ setzt dagegen auf umfangreichen Schutz. Vollkasko, 24 Monate Neuwerterstattung, Rabattschutz, Fahrerunfallversicherung, erweiterter Wildschaden und Schutzbrief sollen alle im Tarif enthalten sein. Ihm empfehlen die Finanztester den Tarif Classic Kasko Plus von der Huk-Coburg für 683 Euro. Auf dem zweiten Platz folgt der Classic Kasko Plus von der Bruderhilfe (788 Euro) vor KomfortVario vom ADAC (814).

Finanztest empfiehlt dabei allen Kfz-Versicherten, sich regelmäßig ihre Verträge anzuschauen und zu vergleichen: „Der Jahresbeitrag ist oft scheinbar gesunken, denn wer unfallfrei geblieben ist, rutscht jedes Jahr in eine günstigere Schadenfreiheitsklasse, bis er in der günstigsten angekommen ist. Dann zahlen Autofahrer weniger, bemerken aber gar nicht, dass ihre Grundprämie gleichzeitig gestiegen ist.“

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen