Urteil von Finanztest Nur 3 von 18 Rürup-Renten sind gut

Der ehemalige Wirtschaftsweise Bert Rürup: Nach ihm ist die Rürup-Rente benannt.
Der ehemalige Wirtschaftsweise Bert Rürup: Nach ihm ist die Rürup-Rente benannt. © dpa/picture alliance

Die Analysten von Finanztest haben sich 18 klassische Rürup-Renten vorgenommen und auf Herz und Nieren überprüft. Das Ergebnis: Von 18 Rürup-Rentenversicherungen schneiden nur 3 gut ab. Woran das liegt und wer die Gewinner sind, lesen Sie hier.

| , aktualisiert um 08:32  Drucken
Nur dreimal haben die Analysten von Finanztest einer klassischen Rürup-Rente das Prädikat „gut“ ausgesprochen. Überprüft haben sie 18 Produkte. Der Modellkunde für den Test war 40 Jahre alt und hätte je nach Anbieter eine garantierte Rente zwischen 559 und 647 Euro monatlich bekommen. Der Kunde zahlte 6.000 Euro pro Jahr über 27 Jahre ein.



Als Testsieger gingen Europa, Hanse-Merkur und Huk24 aus dem Test hervor.

Was haben sich die Finanztester angeschaut? Den Anlage-Erfolg der Versicherer, dort konnten wohl nur zwei Anbieter überzeugen, außerdem Transparenz und Flexibilität des Produkte. Gut fanden die Tester etwa die Möglichkeit, zu guten Vertragsbedingungen mehr in den Vertrag einzuzahlen, wenn Sparer beispielsweise eine gute Auftragslage verzeichnen. Gerade für Selbstständige sei Flexibilität wichtig. Bei elf Anbietern sei das der Fall.
Pfefferminzia HIGHNOON