Rentenversicherung› zur Themenübersicht

Studie Deutsche halten Rentensystem für schwach

Ein Paar betrachtet in Scharbeutz (Schleswig-Holstein) den Strand: Die Generation Mitte fordert ein zukunftssicheres Rentensystem.
Ein Paar betrachtet in Scharbeutz (Schleswig-Holstein) den Strand: Die Generation Mitte fordert ein zukunftssicheres Rentensystem. © dpa/picture alliance

Die Generation Mitte ist mit vielem zufrieden, was der Staat hierzulande bietet. Beim Pflege-, Renten- und Gesundheitssystem sehen die Bundesbürger aber noch Schwächen, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Auch wünschen sich die Befragten eine gute Altersversorgung über den Arbeitgeber.

| , aktualisiert am 19.12.2017 10:19  Drucken

Die 30- bis 59-Jährigen hierzulande, auch Generation Mitte genannt, bewerten ihren Lebensstandard mehrheitlich als „gut“ oder „sehr gut“ (79 Prozent). Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach für den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Vor allem das kulturelle Angebot (83 Prozent), die Meinungs- und Pressefreiheit (80 Prozent) und das Gesundheitssystem (79 Prozent) sehen die Befragten als Stärken Deutschlands an. Die Schwächen hingegen liegen laut Generation Mitte im Pflege- und Rentensystem (66 und 59 Prozent), den wachsenden Unterschieden zwischen Arm und Reich (77 Prozent) und der Integration von Zuwanderern (62 Prozent).

Daher fordern sie von der Bundesregierung, hier nachzubessern. 76 Prozent wollen ein zukunftssicheres Rentensystem. 79 Prozent wünschen sich geringere soziale Unterschiede, jeweils 78 Prozent verlangen einen entschiedenen Kampf gegen Kriminalität und Terrorismus.

Betriebliche Altersvorsorge

Knapp 60 Prozent wollen außerdem eine bessere Förderung der privaten und betrieblichen Altersversorgung. Drei Viertel wünschen sich eine gute Altersversorgung über den Arbeitgeber.

„Im Wettbewerb um knapper werdende Fachkräfte wird die betriebliche Altersversorgung ein relevanter Faktor“, schlussfolgert der GDV-Präsident Wolfgang Weiler aus diesen Aussagen.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen