Risikozonen Wann eine Versicherung gegen Hochwasser sinnvoll ist

Hochwasser an der Mosel: Immer öfter sind Menschen bei Naturkatastrophen auf sich gestellt.
Hochwasser an der Mosel: Immer öfter sind Menschen bei Naturkatastrophen auf sich gestellt. © dpa/picture alliance

Starke Regenfälle haben vergangene Woche in weiten Teilen Deutschlands zu überraschend heftigem Hochwasser geführt. Viele denken noch immer, der Staat würde ihnen unter die Arme greifen, wenn Keller & Co. mit Wasser volllaufen. Doch das stimmt nicht immer. Wann es sich lohnt, über eine passende Versicherung nachzudenken, hat der Norddeutsche Rundfunk zusammengefasst.

|  Drucken

Hier geht es zum Artikel. 

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen