Risikozonen Wann eine Versicherung gegen Hochwasser sinnvoll ist

Hochwasser an der Mosel: Immer öfter sind Menschen bei Naturkatastrophen auf sich gestellt.
Hochwasser an der Mosel: Immer öfter sind Menschen bei Naturkatastrophen auf sich gestellt. © dpa/picture alliance

Starke Regenfälle haben vergangene Woche in weiten Teilen Deutschlands zu überraschend heftigem Hochwasser geführt. Viele denken noch immer, der Staat würde ihnen unter die Arme greifen, wenn Keller & Co. mit Wasser volllaufen. Doch das stimmt nicht immer. Wann es sich lohnt, über eine passende Versicherung nachzudenken, hat der Norddeutsche Rundfunk zusammengefasst.

|  Drucken

Hier geht es zum Artikel. 

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen