Porträts und Persönlichkeiten Personalien der Woche

Sowohl bei der Deutschen Aktuarvereinigung, der LV 1871, dem Volkswohl Bund als auch der SDK gibt es Neuigkeiten auf verschiedenen Führungspositionen.

|  Drucken

LV 1871 bekommt neuen Vertriebsvorstand

Hermann Schrögenauer wird zum 1. Oktober 2017 Vertriebsvorstand bei der LV 1871 und deren Tochterunternehmen Delta Direkt Lebensversicherung sowie der Trias Versicherung. Damit hat die Unternehmensgruppe ab Oktober ein Vorstandstrio, bestehend aus Hermann Schrögenauer, Wolfgang Reichel und Klaus Math.

Seit Juli 2013 war Schrögenauer als Vertriebsvorstand Leben bei der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung unter anderem für den Maklervertrieb verantwortlich.

Volkswohl Bund hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden

Da Joachim Maas, der bisherige Vorstandsvorsitzende der Volkswohl Bund Versicherungen, am 30. April 2017 in Rente ging, hat nun Dietmar Bläsing das Amt übernommen.

Maas war seit 2002 an der Spitze des Unternehmens – davor war er ebenfalls bereits seit 1980 für die Volkswohl Bund Versicherungen tätig. Dietmar Bläsing ist seit 1997 im Vorstand des Unternehmens.

Heike Bähner, seit 2014 Vorstand der Volkswohl Bund Lebensversicherung, wird zusätzlich in den Vorstand der Volkswohl Bund Sachversicherung eintreten. Sie übernimmt dort die Ressorts Haftpflicht-, Unfall-, Sach- und Kraftfahrt-Vertrag von Joachim Maas.

Neu in den Vorstand der Volkswohl Bund Lebensversicherung und in den Vorstand der Volkswohl Bund Sachversicherung wechselt Gerrit Böhm. Als Vorstandsmitglied übernimmt er die Ressorts Rechnungswesen, Controlling, IT, Betriebsorganisation, Revision und Recht.

SDK verlängert Vertrag an der Spitze

Ralf Kantak ist seit 2013 der Vorstandsvorsitzende der SDK Gruppe – und das soll auch weitere fünf Jahre lang so bleiben. Das beschloss nun der Aufsichtsrat des Unternehmens.

Wechsel an der Spitze der Deutschen Aktuarvereinigung

Für die kommenden zwei Jahre wird Roland Weber der neue Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung. Das beschloss die Mitgliederversammlung in der vergangenen Woche. Damit löst Weber Wilhelm Schneemeier ab, der aber weiterhin Teil des Vorstands bleiben wird.

Stellvertretend wird Roland Weber dann in Zukunft von Guido Bader unterstützt – dieser ist gleichzeitig auch Vorsitzender des DAV-Ausschusses für das Risikomanagement.

Seit 2002 ist Weber Mitglied des Vorstands der Debeka Versicherungsgruppe und dort verantwortlich für die Kranken- und Lebensversicherung. Guido Bader, sein Stellvertreter, verantwortet als Vorstandsmitglied seit 2010 die Ressorts Mathematik, Leben und Kundenservice bei der Stuttgarter Versicherungsgruppe.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen