Personalie Timo Holland verlässt SDK-Gruppe

Timo Holland verlässt die SDK-Gruppe zum neuen Jahr.
Timo Holland verlässt die SDK-Gruppe zum neuen Jahr. © SDK

Zum 31. Dezember 2016 scheidet Timo Holland, Mitglied der Vorstände der SDK-Kranken, SDK-Leben und SDK-Allgemeine, freiwillig aus der SDK-Gruppe aus. Bereits seit 2014 ist er im Vorstand des Unternehmens für den Vertrieb verantwortlich.

|  Drucken
Timo Holland, Mitglied der Vorstände der SDK-Kranken, SDK-Leben und SDK-Allgemeine, legt zum 31. Dezember 2016 seine Vorstandsmandate nieder.



Er ist seit dem 1. April 2014 verantwortlich für die gesamten Vertriebskanäle, die Vertriebsunterstützung sowie den Bereich Vertriebsstrategie und Firmenkunden. Auch das SDK-Tochterunternehmen Gesundwerker zählt zu seinem Verantwortungsbereich.

Auf eigenen Wunsch wird er zum Jahreswechsel nun seine berufliche Karriere bei der SDK-Gruppe beenden. Über seine Nachfolge ist bisher noch nicht entschieden.
POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen