Nach Abkehr von DEVK Sparda-Bank Baden-Württemberg kooperiert mit R+V

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg arbeitet beim Vertrieb von Altersvorsorge-Produkten künftig exklusiv mit der R+V Versicherung zusammen.
Die Sparda-Bank Baden-Württemberg arbeitet beim Vertrieb von Altersvorsorge-Produkten künftig exklusiv mit der R+V Versicherung zusammen. © Sparda Bank BW

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg und die R+V Versicherung kooperieren künftig im Vertrieb für Vorsorgeprodukte. Künftig wird die Bank ihren mehr als 700.000 Kunden das gesamte R+V-Angebot rund um Altersvorsorge und Absicherung anbieten. Die bisherige Zusammenarbeit mit der DEVK wurde beendet.

|  Drucken

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg (BW) wechselt ihren Versicherungspartner. Von der DEVK hatte sich das Institut zu Ende Juni getrennt (wir berichteten) – und nun kann das Institut Ersatz vermelden: Die R+V Versicherung soll künftig den Kunden der Sparda-Bank BW ihr gesamtes Angebot „rund um Altersversorgung, Vermögensaufbau und Vermögensabsicherung“ anbieten, wie das Geldhaus am Dienstag in einer Mitteilung berichtet.

Es sei das erste Mal, dass eine Sparda-Bank in Deutschland mit dem Versicherer der Genossenschaftlichen Finanzgruppe kooperiere, kommentierte die Bank den Schritt. Die Zusammenarbeit sieht außerdem vor, dass Sparda-Kunden auch Schaden- und Unfallversicherungen abschließen können – und zwar über die SpardaVersicherungsservice GmbH mit der Versicherungsplattform meineVersicherungswelt.

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg ist laut eigenen Angaben mit einer Bilanzsumme von 13,7 Milliarden Euro, 700 Mitarbeitern sowie 89 Filialen und SB-Banken die größte ihrer Art hierzulande. Bundesweit gibt es elf Sparda-Institute.

Die R+V Versicherung zählt mit gut 8,6 Millionen Kunden zu den größten Versicherern Deutschlands. Das Unternehmen ist Teil der genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen