Überraschender Wechsel bei BCA Rolf Schünemann neuer Vorstandsvorsitzender, Oliver Lang geht

Rolf Schünemann ist neuer Vorstandsvorsitzender des Maklerpools BCA.
Rolf Schünemann ist neuer Vorstandsvorsitzender des Maklerpools BCA. © LV 1871

Der ehemalige LV-1871-Vertriebsvorstand Rolf Schünemann ist ab sofort neuer Vorstandsvorsitzender des Oberurseler Maklerpools BCA. Der bisherige Chef Oliver Lang verlässt das Unternehmen. Hier kommen die Details.

|  Drucken

Seit dem 23. August 2017 hat die BCA AG einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Rolf Schünemann hat diesen Posten übernommen. Er folgt damit auf Oliver Lang, der das Unternehmen verlässt.

Der Abgang Langs aus dem Unternehmen erfolgt überraschend. Auf Nachfrage unseres Schwesterportals DAS INVESTMENT.com bestätigte ein Sprecher, dass Lang seinen Vertrag bei BCA erst vor rund einem halben Jahr verlängert habe.

Der 55-Jährige Schünemann war im September 2016 nach fast sieben Jahren als Vertriebsvorstand beim Versicherer LV 1871 ausgeschieden und war seitdem als Inhaber der „Rolf Schünemann Consulting“ aktiv.

Der Vorstand wird neben Schünemann aus Christina Schwartmann und Frank Ulbricht bestehen.

Die BCA AG beschäftigt 75 festangestellte Mitarbeiter am Firmensitz in Oberursel.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen