Umfrage zur Zahnpflege Jedem Vierten sind Behandlungskosten zu teuer

© Getty Images

Ein strahlendes Gebiss möchte jeder haben. Die Mehrheit der Deutschen tut auch etwas dafür. Doch wenn es ums Geld geht, tut sich eine Schmerzgrenze auf. Über 25 Prozent haben wegen zu hoher Kosten schon auf eine Behandlung verzichtet.

|  Drucken
Gepflegte Zähne sind 80 Prozent der Deutschen wichtig. Schließlich schaut man einem Gesprächspartner nicht nur in die Augen, sondern auch auf die Zähne. Und deshalb fällt es 68 Prozent der Befragten negativ auf, wenn andere Menschen schlechte, verfärbte oder ungepflegte Zähne haben, lautet ein Umfrageergebnis der Stiftung: Internetforschung im Auftrag der Ergo Direkt. Wie ist es um die Pflege bestellt? Zwei Drittel der Deutschen putzen zwei Mal täglich Zähne. Immerhin ein Viertel greift nur einmal am Tag zur Zahnbürste, darunter deutlich mehr Männer (31 Prozent) als Frauen (20 Prozent).

Die Mehrheit (45 Prozent) lässt mindestens zweimal pro Jahr die Zähne vom Zahnarzt kontrollieren. Weitere 38 Prozent geben an, mindestens einmal im Jahr eine Kontrolle durchführen zu lassen. Rund jeder Zehnte verzichtet jedoch auf Kontrolltermine und geht nur zum Zahnarzt, wenn Beschwerden wie Karies, Zahnstein oder ein Loch im Zahn auftreten. Fünf Prozent der Deutschen suchen erst einen Zahnarzt auf, wenn sie Schmerzen haben. Zwei Prozent der Befragten und vor allem Personen über 60 Jahren geben sogar an, nie einen Zahnarzt zu besuchen.

Mehr Angst als vor der Behandlung haben 27 Prozent der Deutschen vor hohen Kosten für die Zahnbehandlung. Jeder Vierte hat sogar schon auf eine Zahnbehandlung verzichtet, weil sie zu teuer war. Daran, ein Vergleichsangebot für eine Zahnbehandlung einzuholen, haben bisher aber die wenigsten gedacht. Nur elf Prozent der Deutschen haben dazu bereits ein Online-Vergleichsportal oder eine Aktionsplattform genutzt. 42 Prozent würden dies jedoch in Zukunft tun, wenn sie damit bei gleicher Qualität Geld sparen könnten.

Um gegen hohe Zahnarztkosten vorzubeugen, haben bereits 31 Prozent der Deutschen und 44 Prozent in der Altersgruppe 60+ eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen. Und 21 Prozent der Deutschen ohne Zahnzusatzversicherung würden eine entsprechende Versicherung abschließen, um damit Behandlungskosten sparen. Unter den 18- bis 29-Jährigen sind sogar 37 Prozent daran interessiert.
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen