Porträts und Persönlichkeiten Personalien der Woche

Gegen Ende des Jahres nimmt das Personalkarussell in der Versicherungsbranche nochmal Fahrt auf – unter anderem bei der Dialog, der Hanse-Merkur, beim Münchner Verein, R+V und bei der Zurich werden viele Stühle neu zurechtgerückt.

|  Drucken

Neuer Vertriebsdirektor bei der Dialog

Der Leiter für das Produkt- und Vertriebsmanagement der Dialog Lebensversicherung, Hartwig Haas, wird zum Jahreswechsel neuer Vertriebsdirektor der Generali-Tochter. Zusätzlich verantwortet er ab sofort die Organisationsdirektion Deutschland-Nord, deren bisheriger Leiter Guido Werner aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

Hanse-Merkur mit neuem Maklerverantwortlichen

Die Hanse-Merkur hat mit sofortiger Wirkung Paulo Patricio die Leitung der Organisation Makler und Mehrfachagenten Kranken- und Unfallversicherung übertragen. Damit tritt er die Nachfolge von Ulrich Hülsmann an, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlässt.

Münchner Verein stärkt Kundenorientierung

Ab dem 1. Januar 2018 wird Rainer Breitmos im Vorstand der Münchner Verein Versicherungsgruppe als Kundenbeauftragter agieren. Dafür hat der Versicherer extra eine neue Stelle geschaffen. Breitmoser ist bereits seit über 20 Jahren für das Unternehmen tätig. Zuletzt verantwortete er den Fachbereich Service. In seiner neuen Funktion verantwortet er nun zusätzlich zu seinem bisherigen Aufgabengebiet auch den Service der Versicherungssparten Kranken, Leben und Huk/Sachversicherung.

R+V bekommt neuen IT-Vorstand

Zu Juni 2018 wird Tillmann Lukosch in den R+V-Holdingvorstand berufen. Dort tritt er die Nachfolge von Peter Weiler an und übernimmt damit die Verantwortung für das Zentralressort Informationssysteme sowie für digitale Transformation. Lukosch hat vor zehn Jahren bei der R+V-Versicherung begonnen und wurde 2009 Vorstandsmitglied.

Weiler wird am 21. Juni sein Vorstandsmandat auf eigenen Wunsch niederlegen. Was dann mit seinem ebenfalls verantworteten Ressort Betriebswirtschaft geschieht, steht noch nicht fest.

Neues im Zurich-Vorstand

Auch die Zurich Deutschland sortiert ihren Vorstand neu. Yves Betz wird zum 1. Februar 2018 neuer Vorstand Commercial Insurance Deutschland. Bereits vor 20 Jahren trat er der Zurich Gruppe bei und ist derzeit noch als Leiter für Gewerbeversicherungen in Mexico tätig.

Er tritt in die Fußstapfen von Christoph Willi. Dieser wird spätestens zum 1. Januar 2018 in den Vorstand der Basler Versicherungen berufen.

 Abonnieren    Impressum    Datenschutzerklärung    Mediadaten    RSS    Über uns