Porträts und Persönlichkeiten Personalien der Woche

Die Ergo Direkt setzt mit ihrem neuen Vertriebschef auf Digitalisierung und bei der Helvetia Deutschland gibt es eine Veränderung in der Geschäftsleitung.

23.02.2017 12:47  Drucken

Ergo Direkt kriegt neuen Vertriebschef

Bei der Ergo steht Digitalisierung auf dem Plan: Manuel Nothelfer, zuvor an der Spitze des Fintechs Auxmoney tätig, leitet ab sofort den Vertrieb der Ergo Direkt Versicherungen. Dabei will er sich vor allem auf den Ausbau der Online-Aktivitäten konzentrieren.

Nach Zustimmung der Aufsichtsbehörde Bafin soll Nothelfer in die Vorstände der drei Gesellschaften Ergo Direkt Lebensversicherung, Ergo Direkt Krankenversicherung und Ergo Direkt Versicherung berufen werden. Bis dahin wird er zunächst als Generalbevollmächtigter tätig sein.

Änderung im Vorstand der Helvetia

Zum 1. März erhält die Helvetia Deutschland ein neues Mitglied an der Spitze: Thomas Lanfermann wird neues Geschäftsleitungsmitglied der Helvetia in Deutschland und zudem Vorstand der Helvetia in Frankfurt am Main. Er übernimmt bei beiden Gesellschaften das Ressort Komposit. Vorher war Lanfermann bei der Allianz tätig.

Pfefferminzia HIGHNOON